LACHEN: Kinder besuchen Polizei – Schuss löst sich

Am Donnerstag haben Kinder den Ferienspass bei der Kantonspolizei Schwyz in Lachen besucht. Beim Zeigen einer Dienstwaffe löste sich ein Schuss.

Drucken
Teilen
Polizist zeigt Waffe. (Symbolbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Polizist zeigt Waffe. (Symbolbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Eine Gruppe von 13 Kindern im Alter zwischen 11 und 14 Jahren nahmen am Donnerstag am Ferienspass der Kantonspolizei Schwyz teil.

Im Gebäude des Hauptpostens Lachen wurde den Kindern eine Dienstwaffe gezeigt, wobei sich ein Schuss löste. Wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt, sind weder Kinder noch Polizisten verletzt worden. Die Kinder befanden sich hinter dem Polizisten in einer definierten Sicherheitszone.

Wieso sich der Schuss löste, ist noch nicht bekannt. Es wurde eine Untersuchung eingeleitet.

sab