LACHEN: Lampe setzte Hausfassade in Brand

In Lachen brannte eine Hausfassade. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen.

Drucken
Teilen
Das beschädigte Einfamilienhaus in Lachen. (Bild Kapo Schwyz)

Das beschädigte Einfamilienhaus in Lachen. (Bild Kapo Schwyz)

Nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz musste die Feuerwehr Lachen um 13.20 Uhr zu einem Fassadenbrand eines Einfamilienhauses an die Zürcherstrasse ausrücken. Der Hausbesitzer mit seinem Gartenschlauch und die Feuerwehr konnten den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Ermittlungen ist der Brand auf eine eingeschaltete
Aussenlampe zurückzuführen.

rem