LACHEN: Lastwagen prallt mit Unterhaltsfahrzeug zusammen

Ein Unfall auf der A3 zwischen Lachen und Reichenburg hat im Feierabendverkehr für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Ein Lastwagen und ein Unterhaltsfahrzeug lagen quer auf der Fahrbahn Richtung Zürich.

Drucken
Teilen
Nach dem Unfall kam es zu kilometerlangen Staus auf der A3. (Bild: Keystone)

Nach dem Unfall kam es zu kilometerlangen Staus auf der A3. (Bild: Keystone)

Ein Unfall mit zwei Lastwagen auf der Autobahn A3 zwischen Lachen und der Verzweigung Reichenburg im Kanton Schwyz hat am Montagnachmittag zu grossflächigen Behinderungen geführt. Über Verletzte lagen zunächst keine Angaben vor.

Gemäss Informationen des Verkehrsinformationsdienstes viasuisse kam es gegen 15 Uhr zum Unfall. Die beiden Lastwagen lägen quer auf der Fahrbahn Richtung Zürich. Um die Unfallfahrzeuge wegzuräumen, hätten Spezial-Abschleppfahrzeuge aufgeboten werden müssen.

Die A3 zwischen der Verzweigung Reichenburg und Lachen in Richtung Zürich war bis 19.30 Uhr gesperrt, wie viasuisse mitteilt. Auf der A3 hat sich der Verkehr zwischen Bilten und der Verzweigung Reichenburg auf mehreren Kilometer gestaut.

Um die Verkehrslage rund um Reichenburg nicht zusätzlich zu intensivieren, war auch die Oberlandautobahn (A53) zwischen Tuggen und der Verzweigung Reichenburg für den Verkehr gesperrt. In Fahrtrichtung Chur staute sich der Verkehr zwischen Schmerikon und Tuggen sowie auf den umliegenden Hauptstrassen.

sda/rem