LACHEN: Rauchschaden im Polizeiposten

In einer Halle in Lachen ist am Sonntagabend in einem Fahrzeug ein Feuer ausgebrochen. Dieses konnte rasch gelöscht werden. In den Büros der Kantonspolizei über der Halle entstand Rauchschaden.

Drucken
Teilen
Über der Fahrzeughalle befinden sich die Büros der Kapo Schwyz. (Bild: Kapo Schwyz)

Über der Fahrzeughalle befinden sich die Büros der Kapo Schwyz. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Sonntagabend bemerkten Polizisten gegen 20 Uhr eine massive Rauchentwicklung in einem Gebäude an der Alpenblickstrasse in Lachen. Sie alarmierten die Feuerwehr, die den Brandherd in einem Fahrzeug in der Halle lokalisieren konnte.

Mit Unterstützung der Feuerwehr Altendorf, welche mit einer Wärmebildkamera im Einsatz stand, konnte der Brand rasch gelöscht werden. In der Einstellhalle und in den darüber liegenden Büroräumen der Kantonspolizei Schwyz entstand Rauchschaden. Weshalb der Brand ausgebrochen ist, konnte gemäss Mitteilung der Polizei noch nicht geklärt werden.

Der Polizeiposten Lachen bleibt am Montag wegen des Rauchschadens und am Dienstag aufgrund des Feiertags geschlossen. Ab Mittwoch ist der Posten wieder geöffnet.

pd/bep