LACHEN/PFÄFFIKON: 19-jähriger Ladendieb und Einbrecher festgenommen

Ein Einbruch, ein Einbruchsversuch und ein Einschleichdiebstahl an einem einzigen Tag. Dies ist die «Ausbeute» eines 19-jährigen Schweizers, der sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten muss.

Drucken
Teilen
Die Polizei konnte einen 19-jährigen Schweizer als Täter ermitteln. (Symbolbild: PD)

Die Polizei konnte einen 19-jährigen Schweizer als Täter ermitteln. (Symbolbild: PD)

In der Nacht auf Dienstag wurde in Lachen in einen Laden eingebrochen, bei einem weiteren scheiterte der Einbruchsversuch. In der gleichen Nacht ereignete sich zudem ein Einschleichediebstahl in einem Lachner Hotelbetrieb.

Als eine Polizeipatrouille gleichentags an einen Ladendiebstahl in Pfäffikon gerufen wurde, stellten die Polizisten fest, dass es sich beim Dieb um den Täter der Delikte in Lachen handelt.

Der 19-jährige Schweizer hat die Taten gestanden. Das Deliktsgut von Waren im Wert von mehreren Tausend Franken konnte sichergestellt und den Geschädigten wieder zurückgegeben werden.

Der Beschuldigte muss sich vor der Staatsanwaltschaft March verantworten.

pd/zim