LAUERZ: Brand in einem Wohnhaus

Glück im Unglück beim Brand in einem Wohnhaus in Lauerz. Dank dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr konnte grösserer Schaden verhindert werden.

Drucken
Teilen
Die Schadenwehr Lauerz rückte mit über 30 Einsatzkräften aus. (Bild: Geri Holdener)

Die Schadenwehr Lauerz rückte mit über 30 Einsatzkräften aus. (Bild: Geri Holdener)

Am Donnerstagabend, 19.45 Uhr, meldete ein Hausbewohner, dass in einem Wohnhaus am Auliweg in Lauerz ein Brand ausgebrochen ist. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte, konnte die Feuerwehr Lauerz  den Brandherd hinter einem Ofen im Haus lokalisieren und löschen.

Verletzt wurde niemand. Weshalb der Mottbrand ausgebrochen ist, wird durch die Kantonspolizei Schwyz untersucht.

pd/zim