Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Laufen in der Region

Die «Lozärner Läufer» bewegen die Luzerner Bevölkerung mit diversen Trainingsangeboten und sorgen für zahlreiche Startmöglichkeiten in der Region. Anfang März sorgte der ehemalige Stadtläufer Dieter Baumann für Lacher.
Andreas Grüter
400 Läuferinnen und Läufer sorgten am 24. Februar 2019 beim Lozärner Cross für einen Teilnehmerrekord. (Bild Dominik Wunderli)

400 Läuferinnen und Läufer sorgten am 24. Februar 2019 beim Lozärner Cross für einen Teilnehmerrekord. (Bild Dominik Wunderli)

Die fünf Luzerner Laufveranstaltungen GO-IN6WEEKS, Luzerner Stadtlauf, Sempacherseelauf, Ämmelauf Littau und Swiss City Marathon – Lucerne gründeten im Juni 2017 den Verein «Lozärner Läufer». Mit gemeinsamer Kommunikation sollen die Vorzüge der regionalen Veranstaltungen der Luzerner Bevölkerung schmackhaft gemacht werden. Die lokalen Läuferinnen und Läufer sind für alle Veranstaltungen die wichtigste Zielgruppe. Über 70 Prozent der Teilnehmenden stammten am 41. Luzerner Stadtlauf aus dem Kanton Luzern.

Teilnehmerrekord auf der Luzerner Allmend

Neben den eigenständigen Events veranstalten die Lozärner Läufer gemeinsam den Lozärner Cross, welcher jeweils im Februar auf der Luzerner Allmend stattfindet. Dieser verzeichnete 2019 als Premium Event im Swiss Athletics Cross Cup mit über 400 Anmeldungen bei Kaiserwetter einen neuen Teilnehmerrekord. Siegerinnen und Sieger des Cross Cup qualifizieren sich so unter anderem für das Nachwuchs-Eliterennen am 4. Mai. Im März organisierten die Lozärner Läufer zudem einen eigenen Comedy-Abend. Der Olympiasieger über 5000 Meter von 1992 in Barcelona, Dieter Baumann, zeigte im gut besuchten Bringolf-Saal im Hotel Schweizerhof Luzern «laufend» sein neustes Comedy-Programm.

Verschiedene Vorbereitungsangebote

Daneben bestehen gemeinsame Trainingsangebote, um die Luzerner Bevölkerung auch ausserhalb wettkampfmässiger Bedingungen zu bewegen. So sind beispielsweise nach den Osterferien die Running Ladies wieder unterwegs! Magi Bänziger und Aline Peer bieten für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene ein Lauftraining an. Die Sommertrainings finden jeweils am Montagmorgen zwischen 9.00 (Treffpunkt Brüelmatte) und 10.30 Uhr statt. Alle Infos finden Sie unter www.runningladies.ch.

Jeden Dienstag um 19.00 Uhr besteht zudem bei der Kanti Ro­then Reussbühl (Parkplatz bei der Turnhalle) die Möglichkeit, mit dem Lauftreff Lozärn Run West mit Spass und Freude zu trainieren.

Infos unter: www.lozaernrunwest.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.