LEERWOHNUNGSBESTAND: Nur 533 Wohneinheiten stehen leer

Der Leerwohnungsbestand im Kanton Schwyz hat sich auch in diesem Jahr nicht markant verändert. Per Ende Juni standen 533 Wohnobjekte leer.

Drucken
Teilen

Wie sich aus der alljährlichen Erhebung der Schwyzer Kantonalbank (SZKB) in Sachen Leerwohnungsbestand ergibt, waren im ganzen Kantonsgebiet per Juni 2009 lediglich 533 Wohneinheiten (Vorjahr 468) unbewohnt. Das sind 65 Einheiten mehr als im Vorjahr.

Von einer Trendwende könne jedoch noch nicht gesprochen werden, wie die SZKB schreibt. Auf dem Immobilienportal der Schwyzer Kantonalbank seien 699 Wohneinheiten zum Verkauf resp. zur Vermietung ausgeschrieben.

sab