LEIPZIG / PFÄFFIKON: Beatrice Eglis Playback-Panne im Video

Die Ausserschwyzer Schlagersängerin Beatrice Egli erlebte am Freitag auf der Bühne einen Albtraum. Während ihres Auftritts bei der Verleihung der «Goldenen Henne» kam es zu einer Stotter-Panne.

Drucken
Teilen
Beatrice Egli bei ihrem Auftritt in Leipzig. (Bild: Videostill)

Beatrice Egli bei ihrem Auftritt in Leipzig. (Bild: Videostill)

Die 26-Jährige stand mit ihrer Band und dem MDR-Kinderchor auf der Bühne. Die Pfäffikerin sang, wie bei solchen Events üblich, nicht live. Der Sound kam ab Band, beziehungsweise aus dem Computer.

Schon bei der ersten Zeile ihres neuen Songs «Wir leben laut» gab es beim Playback unschöne Aussetzer. Und es wurde noch schlimmer: Text und Musik wiederholten sich zum Teil mehrmals. Eine ausgewachsene Panne.

Beatrice Egli musste selbst schmunzeln. Sie blieb tapfer. Moderator Kai Pflaume nach dem Song: «Beatrice Egli und der MDR-Kinderchor. Das Ganze heute im speziell für heute abgemixten Goldene-Henne-Disco-Remix.»

g