Lenkerin fährt alkoholisiert in Mauer

Am frühen Samstagmorgen verursachte eine 41-jährige Autolenkerin auf der Hauptstrasse in Wollerau eine Selbstkollision. Vermutlich war die Frau alkoholisiert unterwegs.

Drucken
Teilen
Die Lenkerin verlor in einer Linkskurve die Herrschaft über ihr Auto. (Bild: pd)

Die Lenkerin verlor in einer Linkskurve die Herrschaft über ihr Auto. (Bild: pd)

In den frühen Samstagorgenstunden verlor eine Automobilistin in Wollerau in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet über das rechtsseitige Trottoir hinaus. Dort prallte das Auto in eine Stellmauer.

Die Lenkerin verletzte sich dabei leicht und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Wegen Verdachts auf übermässigen Alkoholkonsum wurde der Unfallverursacherin eine Blutprobe abgenommen.

cin/pd