Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LENKWAFFEN: Grosse Fliegerübung in der Zentralschweiz

Während fünf Tagen führt die Fliegerabwehr im Raum Luzern, Küssnacht, Schwyz, Altdorf, Stans und Brünig eine Übung durch. Es kann zu plötzlich auftretendem Fluglärm kommen.
Ein Tiger F-5. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)

Ein Tiger F-5. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)

Die Fliegerabwehr Lenkwaffen Abteilung 5 trainiert am 24. und 25. sowie am 28., 29. und 30. September im Rahmen ihres Wiederholungskurses den Einsatz des leichten Fliegerabwehr-Lenkwaffensystems «Stinger» zwischen Luzern, Küssnacht, Schwyz, Altdorf, Stans und Brünig.

Zur Darstellung eines imaginären Gegners führt die Luftwaffe diverse Zielflüge mit Kampfjets vom Typ Northrop F-5 Tiger, Propellerflugzeugen vom Typ Pilatus PC-9 und Helikoptern vom Typ Eurocopter EC635 durch, teilt das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) mit.

Die Truppe hat den Auftrag, diese Flugzeuge mit ihren Lenkwaffen virtuell zu bekämpfen. Es werden lediglich das Erfassen und Identifizieren der Ziele sowie der Zielvorgang geübt. Scharfe Schüsse werden keine abgegeben. Allerdings ist durch die Flüge mit teilweise plötzlich auftretendem Fluglärm zu rechnen. Flüge sind während des ganzen Tages bis in die Abendstunden geplant (detaillierte Liste unten). Die Luftwaffe bittet die Bevölkerung um Verständnis. Für Fluglärm-Reklamationen steht unter der Nummer 058 460 27 00 eine Hotline zur Verfügung.

Die Einsatzzeiten im Detail

Donnerstag, 24. September 14.45 bis 15.05 Uhr 1 Northrop F-5 Tiger
Donnerstag, 24. September 15.15 bis 16.00 Uhr 2 Pilatus PC-9
Donnerstag, 24. September 19.45 bis 20.30 Uhr 1 Pilatus PC-9
Freitag, 25. September 8.30 bis 9.15 Uhr 1 Eurocopter EC635
Freitag, 25. September 10.00 bis 10.45 Uhr 1 Pilatus PC-9
Montag, 28.September 13.45 bis 14.15 Uhr 2 Pilatus PC-9
Montag, 28.September 14.40 bis 15.00 Uhr 1 Northrop F-5 Tiger
Montag, 28.September 16.20 bis 16.40 Uhr 1 Northrop F-5 Tiger
Dienstag, 29. September 9.20 bis 9.40 Uhr 1 Northrop F-5 Tiger
Dienstag, 29. September 10.30 bis 11.15 Uhr 1 Pilatus PC-9
Dienstag, 29. September 13.50 bis 14.10 Uhr 1 Northrop F-5 Tiger
Dienstag, 29. September 14.30 bis 15.15 Uhr 2 Pilatus PC-9
Dienstag, 29. September 15.20 bis 15.40 Uhr 1 Pilatus PC-9
Dienstag, 29. September 18.30 bis 19.00 Uhr 1 Pilatus PC-9
Dienstag, 29. September 20.30 bis 21.00 Uhr 1 Pilatus PC-9
Mittwoch, 30. September 9.00 bis 9.20 Uhr 1 Northrop F-5 Tiger
Mittwoch, 30. September 10.00 bis 10.45 Uhr 1 Eurocopter EC635
Eurocopter EC635 der Schweizer Luftwaffe über Alpnach. (Bild Robert Hess)

Eurocopter EC635 der Schweizer Luftwaffe über Alpnach. (Bild Robert Hess)

Pilatus PC-9 der Schweizer Luftwaffe. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)

Pilatus PC-9 der Schweizer Luftwaffe. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.