Lernfahrer hat zu tief ins Glas geschaut

Ein 46-jähriger Lernfahrer wird noch einige Zeit auf seinen Führerschein warten müssen. Er war mit einem Lieferwagen alkoholisiert und ohne Begleitperson in Gersau unterwegs.

Drucken
Teilen
Zuviel Alkohol trinken und Autofahren verträgt sich nicht. (Symbolbild PD)

Zuviel Alkohol trinken und Autofahren verträgt sich nicht. (Symbolbild PD)

In der Nacht auf Montag kontrollierte eine Polizeipatrouille in Gersau kurz nach Mitternacht einen Lieferwagenlenker. Der 46-Jährige war ohne Begleitperson unterwegs, obwohl er lediglich über einen Lernfahrausweis verfügte, heisst es in einer Medienmitteilung der Katonspolizei Schwyz. Da der Lernfahrer  zudem Alkoholsymptome aufwies musste er ins Spital zur Blutentnahme. Seinen Lernfahrausweis musste der fehlbare Lenker auf der Stelle abgeben.

pd/zim