Leser bebildern Rückkehr des Winters

In der Nacht vom Freitag auf den Samstag hat der Winter in der Schweiz wieder Einzug gehalten. Schicken Sie uns Ihre besten Bilder zur Rückkehr des Winters.

Merken
Drucken
Teilen
In der Stadt Luzern lag am Samstagmorgen eine dünne Schneedecke. (Bild: Keystone)

In der Stadt Luzern lag am Samstagmorgen eine dünne Schneedecke. (Bild: Keystone)

Nebst Bahnverkehrsunterbrüchen, kalten Temperaturen und nassen Füssen hat der erneute Wintereinzug auch seine guten Seiten: Er bietet schöne Sujets, die nur darauf warten, mit der Kamera festgehalten zu werden.

Damit Ihre Kreativität nicht unentdeckt bleibt, ist auf den Internet Plattformen der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben eine Galerie für Zentralschweizer Winterbilder eingerichtet. Hier können Sie Ihre Bilder direkt selbst hochladen. Beschreiben Sie auch kurz wer oder was zu sehen ist und wo und wann Sie das Foto aufgenommen haben.

Eingesandte Bilder können auf den Internetplattformen ohne Honorarabgeltung veröffentlicht werden. Für Bilder, die mehrspaltig in der Neuen Luzerner Zeitung oder in einer ihrer Regionalausgaben veröffentlicht werden, gibt es ein Honorar von 25 Franken.

rem/chg

Schicken Sie uns Ihre Winterbilder

In der Zentralschweiz ist der Winter zurückgekehrt. Besonders in den Bergen fiel viel Schnee. Und wieviel Schnee ist bei Ihnen gefallen? Laden Sie hier Ihre Winterbilder hoch.

Infolge einer Lawinensprengung zwischen Hospental und Realp ist die Strasse vorübergehend geschlossen. Die Strasse wurde von der Lawine verschüttet. (Bild: Leser Peter Lienert)
29 Bilder
Andermatt im Schnee (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Andermatt im Schnee (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Andermatt im Schnee (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Schnee bedeckt ein Auto in Wassen. (Bild: Keystone)
In Göschenen ist die Strasse durch die Schöllenen nach Andermatt gesperrt. (Bild: Keystone)
Viel Schnee in Göschenen. (Bild: Keystone)
SBB-Arbeiter befreien in Göschenen die Geleise vom Schnee. (Bild: Keystone)
Ab Göschenen, hier beim Teufelsstein, nach Wassen und Amsteg, sowie nach Andermatt sind derzeit alle Wege wegen Lawinengefahr gesperrt. (Bild: Keystone)
Der Traktor mit Schneepflug und Salzstreuer musste bei diesem miesen Wetter wieder eingesetzt werden und das auf 840 m.ü.M in Steinhuserberg. (Bild: Josef Lustenberger)
Guten Morgen - welche Jahreszeit? Aufgenommen in Altdorf. (Bild: Kurt Welti)
Schnee bedeckt die Strasse zwischen Göschenen und Andermatt. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Gelb und Weiss - zwei schöne Farben - aber kalte! (Bild: Josef Lustenberger)
Wasser ist gut für uns, aber lieber in flüssiger Form. (Bild: Josef Lustenberger)
Morgen früh um 6:30 Uhr auf dem Eichberg (ca. 700m ü.M.) (Bild: Marianne Schmid)
Wo ist eigentlich die liebe Sonne geblieben? (Bild: Josef Lustenberger)
Der schwere Nassschnee hat mein Genick gebrochen. (Bild: Josef Lustenberger)
Die weisse Farbe passt eigentlich gut zu uns, aber frieren tun wir trotzdem. (Bild: Josef Lustenberger)
Im Schnee kann ich mich jetzt gut verstecken. (Bild: Josef Lustenberger)
Liebe Schnecke, verkriech dich wieder! Der Winter ist zurück. Ich friere auch. (Bild: Josef Lustenberger)
Es wäre eigentlich Brutzeit und nicht Winter, aufgenommen in Sachseln. (Bild: Hans Rohrer)
Was nun? Ist es jetzt Frühling oder ist der Winter zurück? Es könnte auch der FRÜHwinterLING sein. (Bild: Josef Lustenberger)
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone

Infolge einer Lawinensprengung zwischen Hospental und Realp ist die Strasse vorübergehend geschlossen. Die Strasse wurde von der Lawine verschüttet. (Bild: Leser Peter Lienert)