Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LITERATUR: Vier Zentralschweizer Autoren ausgezeichnet

Vier Autorinnen und Autoren aus der Zentralschweiz sind für ihre Texte mit einem Werkbeitrag ausgezeichnet worden. Insgesamt erhalten sie Fördergelder in der Höhe von 50'000 Franken.
Sechs Zentralschweizer Kanton eschreiben zum zehnten Mal einen Literaturwettbewerb aus. Es sind alle Formen, bis auf Theatertexte zugelassen. (Symbolbild) (Bild: Gaetan Bally/Keystone)

Sechs Zentralschweizer Kanton eschreiben zum zehnten Mal einen Literaturwettbewerb aus. Es sind alle Formen, bis auf Theatertexte zugelassen. (Symbolbild) (Bild: Gaetan Bally/Keystone)

Eingereicht wurden insgesamt 64 literarische Arbeiten - 15 mehr als 2015. Die fünfköpfige Jury zeichnete vier der anonym eingegangenen Texte aus, teilte die Kulturförderung der Zentralschweizer Kantone am Montag mit.

Je einen Werkbeitrag in der Höhe von 10'000 Franken erhalten Pino Masullo (Stans), Peter Zimmermann (Bern/früher NW) und Elisabeth Zurgilgen (Sarnen). Mit einem Beitrag in der Höhe von 20'000 Franken wird der Text von Lisa Elsässer (Walenstadt SG/früher UR) gefördert.

Die Literaturförderung wird alle zwei Jahre von den sechs Zentralschweizer Kantone gemeinsam ausgeschrieben. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.