Löschhelikopter in Unteriberg im Einsatz

Im Gebiet Unter Stock in Schwyz kam es zu einem Flächenbrand. Ein Löschhelikopter musste die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung unterstützen.

Drucken
Teilen
Feuer im Gebiet Unter Stock. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Feuer im Gebiet Unter Stock. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Feuer im Gebiet Unter Stock. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Feuer im Gebiet Unter Stock. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Am Montagnachmittag ist im Gebiet Unter Stock in Unteriberg ein Feuer, mit dem Schlagabraum verbrannt wurde, ausser Kontrolle geraten. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, entstand ein Flächenbrand, der eine Ausdehnung von 100 auf 200 Meter erreichte. Die Feuerwehren Unter- und Oberiberg standen mit rund 40 Personen im Einsatz. Sie konnten das Feuer mit Unterstützung eines Löschhelikopters der Heli Linth, der acht Löschflüge ausführte, nach rund drei Stunden löschen. Da für das Abbrennen des Schlagabraums keine Bewilligung vorlag, werden die Verantwortlichen verzeigt.

pd/bep