LOGISTIK: Kühne + Nagel transportiert «Ben Hur Live»

Pferde, Tauben, Greifvögel, Galeeren, antike Bauten und Vierergespanne: Für die Logistik der Monumentalshow «Ben Hur Live» zeichnet sich Kühne + Nagel verantwortlich.

Drucken
Teilen
Szene aus «Ben Hur Live». (Bild pd)

Szene aus «Ben Hur Live». (Bild pd)

Kühne + Nagel organisiert und bewerkstelligt den Transport des gesamten benötigten Materials an alle europäischen Aufführungsorte, wobei 36 Zugmaschinen mit Mega-Sattelaufliegern zum Einsatz kommen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Aufgrund der engen Zeitfenster arbeitet der Logistiker teilweise mit dreifacher Fahrerbesatzung, wobei Shuttlebusse eingesetzt werden, um die Fahrerwechsel an vorher bestimmten Kontrollpunkten durchführen zu können.

«Ben Hur Live» gastiert am 15. November für eine Vorstellung in Zürich auch in der Schweiz; Plätze gibt es ab 60 Franken. In der 2500 Quadratmeter grossen Arena agieren 400 Darsteller und 100 Tiere. Unter anderem erleben die Zuschauer eine Seeschlacht mit drei Galeeren und neun Piratenschiffen sowie als Höhepunkt das Wagenrennen mit fünf Quadrigen mit.

scd