Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Alexander Stadelmann wird neuer TCS-Geschäftsführer

Der Vorstand der Sektion Waldstätte hat Ende Februar Alexander Stadelmann aus Luzern als neuen TCS-Geschäftsführer gewählt. Er folgt auf Alex Mathis, der im Sommer zur Gemeinde Ebikon wechseln wird.
Alexander Stadelmann (links im Bild) beim Handschlag mit dem Präsidenten der TCS-Sektion Waldstätte Peter Schilliger. Stadelmann wird im Herbst neuer Geschäftsführer der TCS-Sektion. (Bild: pd)

Alexander Stadelmann (links im Bild) beim Handschlag mit dem Präsidenten der TCS-Sektion Waldstätte Peter Schilliger. Stadelmann wird im Herbst neuer Geschäftsführer der TCS-Sektion. (Bild: pd)

Alexander Stadelmann wird im Sommer/Herbst als Geschäftsführer der TCS-Sektion Waldstätte die Nachfolge von Alex Mathis antreten, der seinerseits als Geschäftsführer zur Gemeinde Ebikon wechseln wird (wir berichteten).

Alexander Stadelmann ist in Luzern wohnhaft, 50jährig, verheiratet und Vater von zwei Kindern. «Mit Alexander Stadelmann haben wir eine Persönlichkeit gefunden, die gut vernetzt ist, vielseitige Erfahrung in der Führung, im Marketing und in der Kommunikation aufweist sowie eine hohe Affinität zur Mobilität mit sich bringt», erklärt Peter Schilliger, Präsident der TCS-Sektion Waldstätte, in einer Medienmitteilung.

Alexander Stadelmann ist derzeit als Leiter Verkauf und stellvertretender Leiter Werbemarkt bei der Luzerner Zeitung tätig.

pd/shä

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.