LUZERN: Gefragter Dienst: «Nez Rouge» erwartet Rekord

Der Fahrdienst Nez Rouge startet in die 20. Saison. Trotz vieler Freiwilliger könnte es an Heiligabend und Silvester eng werden in den gefragten Taxis.

Drucken
Teilen
Ein Mitarbeiter von Nez Rouge beklebt die Fahrzeuge mit dem Logo der Aktion. (Bild: Nez Rouge)

Ein Mitarbeiter von Nez Rouge beklebt die Fahrzeuge mit dem Logo der Aktion. (Bild: Nez Rouge)

Seit zwanzig Jahren bringen Freiwillige in der Region Luzern im Dezember Autofahrer nach Hause, die fahruntüchtig sind. Die Zahl der Fahrten von Nez Rouge hat sich kontinuierlich gesteigert. Dieses Jahr dürfte ein neuer Rekord aufgestellt werden. Präsident Ferdinand Ottiger rechnet mit 900 Einsätzen. Bedient werden die Kantone Luzern, Obwalden, Nidwalden und Uri am 5./6. Dezember sowie vom 12. bis 31. Dezember. Es hätten sich viele Freiwillige gemeldet, trotzdem suche man gerade für die traditionell gefragten Tage am 24. Dezember und für den 31. Dezember noch Fahrer.

www.nezrouge-luzern.ch »

red