LUZERN: Tourismus Award für Andermatt, Schweizerhof und Leierer

Am Samstagabend hat das Tourismus Forum Luzern (TFL) im Verkehrshaus verschiedene Persönlichkeiten und Organisationen für ihr Engagement für den Tourismus geehrt. Der diesjährige Award geht an die Gemeinde Andermatt, das Hotel Schweizerhof Luzern und Urs Leierer, Fesitvaldirektor des Blue Balls Festivals.

Drucken
Teilen
Das Blue Balls Festival zieht im Sommer rund 100'000 Besucher an. Der Festivaldirektor Urs Leierer wurde für sein Engagement geehrt. (Bild: Neue Luzerner Zeitung (Archiv) / Eveline Beerkircher)

Das Blue Balls Festival zieht im Sommer rund 100'000 Besucher an. Der Festivaldirektor Urs Leierer wurde für sein Engagement geehrt. (Bild: Neue Luzerner Zeitung (Archiv) / Eveline Beerkircher)

Der Tourismus Award wurde in drei verschiedenen Kategorien verliehen. Die Gemeinde Andermatt gewinnt den «Destinations-Award». Die Gemeinde habe mit politischer Weitsicht und Mut die Chance genutzt, zusammen mit Investor Samih Sawiris das Tourismusresort zu realisieren, lautet die Begründung des Tourismus Forums Luzern (TFL). Dazu habe es sowohl die Gemeindebehörden in Andermatt, den Urner Regierungsrat und die Bevölkerung des Urschnertals gebraucht.

Der «Lifetime-Award» geht an die Hotelier-Familie Hauser. Sie führt seit 1861 das Hotel Schweizerhof in Luzern. Mittlerweile ist bereits die fünfte Generation am Ruder. Sie habe es geschafft, die Entwicklung vom einstigen Grand Hotel zum offenen und zeitgemässen 5-Sterne-Haus zu vollziehen und das Hotel dennoch als Familienbetrieb zu erhalten. Zudem habe sich die Familie immer wieder ehrenamtlich für die Stadt Luzern und den Tourismus von Luzern eingesetzt und tue dies noch. Mittlerweile beschäftigt das Hotel Schweizerhof rund 120 Mitarbeitende, ist bekannt als Festivalhotel und organisiert auch eigene Anlässe.

Urs Leierer, der Festifal Director des Blue Balls Festivals, wurde mit dem «Event - Award» ausgezeichnet. Das Festival trage erheblich zur Wahrnehmung von Luzern als Erlebnis- und Kulturstadt bei. Mittlerweile beinhaltet das mehrtägige Festival rund 120 Events. Noch immer wird das Festival vom Trägerverein «Luzerner Blues Session» und dessen 23 Aktivmitglieder in leitenden Funktionen unterstützt. Die rund 400 ehrenamtlichen Helfer tragen ebenso zum Festival bei. Leierer will das Musikfest mit einer Stiftung weiter finanzieren.

pd/spe



Die Hotelier-Familie: Patrick (links), Wyanda und Michael Hauser durften den Tourismus Award für ihr Wirken im Hotel Schweizerhof entgegen nehmen. (Bild: pd / Heinz Steimann)

Die Hotelier-Familie: Patrick (links), Wyanda und Michael Hauser durften den Tourismus Award für ihr Wirken im Hotel Schweizerhof entgegen nehmen. (Bild: pd / Heinz Steimann)