Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

    Erstmals sind Stadtluzerner Katholiken in der Unterzahl

    Eine symbolische Grenze ist unterschritten worden: In Luzern sind die Katholiken erstmals in der Unterzahl. Dies hat mit der Zuwanderung zu tun – aber nicht nur.
    Simon Mathis

    Einzug der Schwestern in Sarnen verzögert sich bis 2019

    Ab Februar wohnen im Benediktinischen Zentrum 25 Schwestern. Die gemeinsame Weihnachtsfeier für Schwestern aus Sarnen, Melchtal und Wikon fällt 2018 noch aus.
    Kommentar

    Wie hoch ist das «C»?

    Das «C» im Parteinamen der CVP steht wieder einmal zur Debatte. In Zeiten der politischen Polarisierung ist es jedoch ein klares Alleinstellungsmerkmal.
    Jérôme Martinu, Chefredaktor

    Neue Rooter «Rössli»-Chefin bittet bald auch im Keller zu Tisch

    Nach 24 Jahren im Tiefschlaf erwacht das Rössli in Root Ende Januar wieder – und will mit eingemachten Beilagen punkten. Die neuen Betreiber haben in der Region Luzern schon mehrere Lokale zum Erfolg gebracht.
    Sandra Monika Ziegler

    Wie die Schul-Modulbauten in Kriens ins Abseits geraten sind

    Soll die Gemeinde Kriens künftig noch auf modulare Schulbauten setzen? Der Gemeinderat muss das nun überprüfen. Dabei war deren Einsatz einst unbestritten.
    Stefan Dähler

    Vom Keller in Stansstad auf die grossen Bühnen

    Die Band «Cabinets» hat am 30. November ihre erste EP «Common Regimes» herausgegeben. Mit ihrer Musik haben die jungen Innerschweizer noch viel vor.
    Nadja Häcki

    Unbekannte richten Landschaden auf Fussballplatz in Grosswangen an

    Schlechte Bodenverhältnisse herrschen derzeit auf dem Trainingsplatz des FC Grosswangen: Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch mit einem Fahrzeug mehrere Runden auf dem Rasen gedreht und entsprechende Spuren hinterlassen.
    Interview

    SP-Sekretär zeigt Luzerner Staatsanwaltschaft wegen Causa Villiger an: «Es geht mir nicht um ihn»

    Am Donnerstag hat unsere Zeitung berichtet, dass Anzeige gegen die Luzerner Staatsanwaltschaft eingereicht wurde. Es ging um den Umgang der Behörde mit dem Fall Beat Villiger. Jetzt ist klar: Die Anzeige stammt vom SP-Sekretär Sebastian Dissler. Wir haben nachgefragt.
    Chiara Zgraggen

    Nun fällt der Startschuss für den grossen Wasserverbund rund um den Sempachersee

    Am 20. Dezember wird die Aquaregio AG Wasser Sursee-Mittelland gegründet. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum neuen Wasserverbund.
    Susanne Balli

    Mops Armani arbeitet für die Polizei

    Für die erste fiktionale Eigenproduktion des TV-Senders 3+ «Bernegger & Juric» konnte ein Familienhund aus Hochdorf eine wichtige Rolle ergattern. Dies auch, weil er auf den Befehl «buddeln» hört.
    Jessica Bamford
    Kolumne

    Direkt aus Bern: Chance verpasst!

    FDP-Nationalrat Peter Schilliger, Udligenswil, über die Ablehnung des CO2-Gesetzes durch den Nationalrat und die Folgen.
    Peter Schilliger

    Déjà-vu in Altwis: Erneut sorgt der  Steuerfuss für grosse Diskussionen

    Der Gemeinderat von Altwis hat den Stimmberechtigten beantragt, die Steuern fürs Jahr 2019 von 2,4 Einheiten auf das Maximum von 2,6 Einheiten zu erhöhen. Eine Mehrheit wollte davon aber nichts wissen.
    Evelyne Fischer

    Bund und Kanton prüfen Etappierung des Durchgangsbahnhofs Luzern

    Die neue Zufahrt für den Durchgangsbahnhof Luzern wird womöglich schon früher eröffnet werden als die technisch anspruchsvolle Seeunterquerung. Das könnte einem Projekt aus den Neunzigerjahren wieder Aufwind geben, glaubt ein Luzerner Ingenieur.
    Robert Knobel

    Umfrage zeigt: Jugendliche und Kinder leben gerne in der Stadt Luzern

    Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und hohe Sicherheit: Das schätzt die Luzerner Jugend an ihrem Zuhause. Gleichzeitig wünschen sie sich mehr Mitspracherecht in Verkehrsfragen.
    Kilian Küttel

    Wintersaison: Es geht los

    In den Zentralschweizer Bergen liegt genug Schnee. Hier finden Sie den Überblick, wo Sie in den nächsten Tagen Ski fahren und snowboarden können - und wie die grossen Skigebiete den Start in die Saison geschafft haben.
    Matthias Stadler

    Venite in Luzern: Es weihnachtet rund um die Welt

    Was kommt bei den Menschen in Slowenien, Eritrea oder Pakistan an Weihnachten auf den Tisch? Antworten liefert der internationale Weihnachtsmarkt Venite auf dem Kapellplatz in Luzern.
    Aktualisiert
    Larissa Haas

    Fall Villiger: Nun wird doch gegen die Luzerner Staatsanwaltschaft ermittelt

    Zwei auswärtige Experten untersuchen nun, ob die Staatsanwaltschaft Luzern den Zuger Sicherheitsdirektor begünstigt hat. Grund dafür ist die Anzeige einer Privatperson – einem Mitglied der Sozialdemokratischen Partei.
    Yasmin Kunz

    Kein Witz: Wer in Egolzwil eine Kaffeemaschine kauft, erhält von der Gemeinde Geld

    Um den Kauf von energieeffizienten Geräten zu fördern, schafft die Gemeinde Egolzwil einen besonderen Anreiz.
    Niels Jost

    Grossdietwil: Gleich zwei Rücktritte aus dem Gemeinderat

    Gemeindepräsident Dietmar Frei und Bauvorsteherin Kathrin Ledermann treten im Mai, respektive im Juni zurück. Der Doppel-Rücktritt sei dem Zufall geschuldet.
    Niels Jost

    Unfall bei Rontal-Zubringer: Vier Autos, fünf Verletzte, drei davon im Spital

    Zwischen Buchrain und Dierikon ist es am Donnerstagabend zu einem Auffahrunfall gekommen. Die Bilanz: Mehrere Verletzte und über 30'000 Franken Sachschaden. Der Zeitpunkt: Denkbar schlecht.
    Kilian Küttel

    Dierikon: Zwei Verletzte bei Zusammenstoss

    Am Freitagmorgen ist es auf der Kantonsstrasse in Dierikon zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Beide Autofahrerinnen wurden verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

    Ende der alternativen Lebensform im Luzerner Eichwäldli naht

    Im Eichwäldli in der Stadt Luzern erproben die Bewohner einer städtischen Liegenschaft ein gemeinschaftliches, solidarisches Zusammenleben. Ende Jahr ist damit allerdings Schluss: Das Gebäude sei statisch in unhaltbarem Zustand.
    Pirmin Bossart
    Kommentar

    Fall Villiger: Die SP pokert mit der Justiz

    Nun wird die Rolle der Luzerner Staatsanwaltschaft im Fall Villiger doch noch untersucht. Ein SP-Mitglied erstattet Anzeige. Mit dem Verfahren könnte endlich ein Schlussstrich unter die Sache gezogen werden.
    Pascal Hollenstein, Leiter Publizistik Regionalmedien

    Dieser Luzerner ist ein Spezialist der «Spitzentöne»

    Patrick Ottiger fühlt sich auf in- und ausländischen Bühnen zu Hause. Seit knapp einem Jahr dirigiert der erfolgreiche Solotrompeter auch die Feldmusik Willisau. Mit ihr will er ein weiteres Kapitel Musik schreiben.
    Ernesto Piazza

    Küssnachter Statthalter Oliver Ebert kontert Kritik: «Das Seeufer in Merlischachen wird frei gehalten»

    Diverse Anwohner befürchten, dass in Merlischachen durch die vorgesehenen Umzonungen das letzte Stück öffentlicher Seezugang privatisiert wird. Dem widerspricht nun Statthalter Oliver Ebert.
    Niels Jost

    Luzerner Dienststelle Landwirtschaft und Wald erhält einen neuen Leiter

    Hans Dieter Hess führt ab Mai 2019 die Dienststelle Landwirtschaft und Wald des Kantons Luzern. Er tritt die Nachfolge von Christoph Böbner an.

    Dagmersellen: Deponie-Gegner prüfen eine Stimmrechtsbeschwerde

    Bei der Interessengemeinschaft «Stop Deponie Buchs» macht sich nach dem Ja zur Deponie-Erweiterung Ernüchterung breit. Die Gemeindeversammlung von Dagmersellen dürfte ein Nachspiel haben.
    Evelyne Fischer

    Gegenwind bringt Surseer Aussichtsturm zu Fall

    Der Widerstand gegen den knapp 30 Meter hohen Turm in der Badi war zu gross: Der Gewerbeverein zieht die Baueingabe per sofort zurück. Ein vernünftiger Entscheid, sagen Stadtpräsident und Gegner.
    Alexander von Däniken
    Kolumne

    Ein Plädoyer für mehr Kaffeejunkies – und weniger Schlaftabletten

    Evelyne Fischer, Stv. Leiterin Ressort Kanton, propagiert in der Kolumne «Landauf, landab» ein Gesundheitsförderungsprogramm der besonderen Art.
    Evelyne Fischer

    Leicht steigende Patientenzahlen, aber kürzere Aufenthalte: Luzerner Spitäler haben weniger zu tun

    Die neusten Zahlen des Luzerner Statistikamts zeigen: Die Aufenthaltsdauer in Luzerner Spitälern nimmt weiter ab und die Zahl der Patienten stagniert. Gewachsen ist 2017 einzig der Bereich Rehabilitation.
    Christian Glaus

    Krienser Schul-Strategie steht auf dem Prüfstand

    Der Einwohnerrat genehmigt einen Wettbewerbskredit für den Ausbau des Schulhauses Kuonimatt. Vorerst verzichtet wird dagegen auf weitere Modulbauten – zuerst soll der Gemeinderat deren Nutzen analysieren.
    Stefan Dähler

    Baukasten-Tagesschule der Stadt Luzern soll bleiben

    Der Stadtrat hat sich gegen flächendeckende Tagesschulen in Luzern ausgesprochen. Er will  weiterhin auf das etablierte additive Modell setzen. Für die GLP greift diese Lösung allerdings zu kurz.
    Simon Mathis

    Betrunkener Autofahrer flieht in Luzern vor Polizeikontrolle

    Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Donnerstagmittag in Luzern einer Polizeikontrolle entziehen wollen.

    Erneute Kritik an Rigi Bahnen wegen «schleichender Disneyfizierung»

    In einem offenen Brief greift Kulturwissenschaftler René Stettler die Rigi Bahnen frontal an. Diese weisen die Kritik zurück.
    Niels Jost

    Jetzt ist es definitiv: Weggis soll ein neues Hallenbad erhalten

    Sanierung, Abriss oder Neubau des Hallenbades? Diese Optionen hat der Weggiser Gemeinderat geprüft und ist nun zu einem Schluss gekommen: Der Neubau soll 15 Millionen Franken kosten. Das letzte Wort hat das Volk.
    Niels Jost

    Die Fantastischen Vier sind der Sonntags-Headliner am Heitere-Open-Air

    Für das 29. Heitere in Zofingen wurden bis jetzt vier Bands engagiert. Neben den deutschen Rappern treten der Luzerner Kunz, die Walliserin Stefanie Heinzmann und die Kanadier The Strumbellas auf.

    Luzerner Projekt mit betreuten Arbeitsplätzen: Neu auch auf dem Land – und für Handwerker

    Der Luzerner Verein «GastArt» will Menschen in schwierigen Situationen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben helfen – und zwar auf der Landschaft. Neu ist zudem: Nicht nur im Gastrobereich soll es betreute Arbeitsplätze geben.
    Niels Jost

    «Was ist Schmand?»: Danach googelten Stadtluzerner 2018 am meisten

    Wer im Internet etwas herausfinden möchte, kommt schwer an Google vorbei. Das Unternehmen hat nun ermittelt, wonach regional, national und international am meisten gegoogelt wurde.
    Chiara Zgraggen

    Nach knappem Ja der Dagmerseller Stimmbürger: Deponie in Buchs wird bis 2041 weitergeführt

    Mit 293 zu 270 haben die Stimmbürger von Dagmersellen am Mittwoch die Erweiterung der Deponie im Buchser Hächlerenfeld gutgeheissen. Davon profitiert die Gemeinde finanziell – und auch die Kultur.
    Evelyne Fischer

    Vorstösse im Luzerner Kantonsrat: Zwei Grüne Frauen sind am fleissigsten

    Kurz vor den Luzerner Kantonsratswahlen steigt die Zahl der Vorstösse stark an. Unsere Legislatur-Bilanz zeigt riesige Unterschiede zwischen den Parteien. Und: Ein Sechstel der Politiker schrieb mehr als die Hälfte aller Anfragen, Postulate und Motionen.
    Lukas Nussbaumer

    Unfälle auf der A2 und der A14 in Fahrtrichtung Luzern — Stau im Morgenverkehr

    Am Donnerstag staut sich der Morgenverkehr sowohl auf der A2 als auch auf der A14 Fahrtrichtung Luzern. Grund dafür sind Unfälle.

    Simon Rimle ist neuer Chef Kommunikation bei der Stadt Luzern

    Der Stadtschreiber Urs Achermann hat Simon Rimle zum neuen Chef Kommunikation der Stadt Luzern ernannt. Er folgt auf Niklaus Zeier, der in Pension geht.

    Ferienstopp für 5500 Mitarbeiter: Angestellte des Luzerner Kantonsspitals sind empört

    Im nächsten Herbst führt das Luzerner Kantonsspital ein neues Klinikinformationssystem ein. Um die Angestellten für das 66-Millionen-Programm fit zu trimmen, werden Ferienwünsche im zweiten Halbjahr stark eingeschränkt.
    Evelyne Fischer

    Luzerner Netzwerk für Hilfe im Alter wird erweitert

    Der Verein Vicino sorgt dafür, dass ältere Menschen möglichst lange in ihrem Umfeld leben können. Nach einer Pilotphase besteht nun ein fixes Angebot in der Neustadt – weitere Standorte sollen folgen.
    Stefan Dähler

    Katholische Kirchgemeinde Luzern investiert rund 55 Millionen Franken in zwei Neubauten

    Über 55 Millionen Franken will die Katholische Kirchgemeinde Luzern in zwei Bauprojekte investieren. Das Quartierzentrum Wesemlin und die Überbauung Ausserschachen sollen insgesamt 93 Wohnungen beherbergen.
    Simon Mathis

    Drogenschmuggler soll fünf Jahre ins Gefängnis

    Ein 48-Jähriger hat seinen Neffen in einer Luzerner Vorortgemeinde mindestens einmal mit Kokain beliefert. Laut Staatsanwaltschaft gehört er einer nigerianischen Drogenbande an. Sein Verteidiger sieht ihn eher als Opfer.
    Roger Rüegger

    Patrick Schnellmann ist neu Verwaltungsrat der Betagtenzentren Emmen AG

    Nach dem Rücktritt von Urs Dickerhof als Gemeinderat wurde auch sein Sitz im Verwaltungsrat der Emmer Heime frei. Sein Nachfolger als Finanzvorsteher erbt nun auch den Verwaltungsratssitz.
    Beatrice Vogel

    Merlischachen: Letzter öffentlicher Seezugang soll privatisiert werden

    Eine geplante Umzonung in Merlischachen ist an der Bezirksversammlung harsch kritisiert worden. Diese hätte zur Folge, dass das Seeufer nicht mehr öffentlich zugänglich wäre. Das letzte Wort hat das Volk.
    Edith Meyer, Niels Jost

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.