Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

    Kulturkampf um Kulturland im Luzerner Kantonsrat

    SP und Grünen zu zahm, für die SVP überflüssig, für CVP, FDP und GLP richtig: Der Gegenvorschlag zur Kulturlandschaftsinitiative spaltet die Parteien im Luzerner Kantonsrat.
    Alexander von Däniken

    Stadtluzerner Finanzdirektorin Franziska Bitzi: «Das Worst Case Szenario ist eingetreten»

    Erstmals seit Langem budgetiert die Stadt Luzern 2020 wieder ein Defizit. Schuld sei  der Kanton, sagt der Stadtrat. Aber nicht nur: Auch die Stadtpolitik selber müsse künftig mehr Mass halten, mahnt Finanzdirektorin Franziska Bitzi.
    Aktualisiert
    Robert Knobel

    Neuer Anlauf: Skirennen der Winteruniversiade finden nun doch auf dem Stoos statt

    Der Kanton Schwyz wird doch noch Austragungsort für die Winteruniversiade 2021. Der Parallel Mixed Team Event ist als Abendveranstaltung auf der Maggiweid geplant.
    Fabienne Mühlemann

    Publikumspreis für die Luzerner Gastrobetriebe Stiefels Hopfenkranz und Jialu National

    Am Montag ist in Dübendorf zum 16. Mal der Publikumspreis «Best of Swiss Gastro» verliehen worden. Gleich vier Zentralschweizer Betriebe konnten sich dabei in den Top drei ihrer jeweiligen Kategorien platzieren.

    Maurus Frey als neuer Luzerner Kantonsrat vereidigt

    Maurus Frey ist am Dienstagmorgen als neuer Kantonsrat vereidigt worden. Er ersetzt in der Fraktion der Grünen Christina Reusser. Die Luzerner Kantonsräte wählten zudem einen Staatsanwalt und Richter.
    Bildstrecke

    Eigentümer wehren sich gegen Erhalt des Villigerhauses in Horw

    Das 274-jährige Villigerhaus in Horw soll erhalten bleiben, findet der Gemeinderat – sehr zum Ärger der Eigentümer. Diese sind überzeugt: «Eine Sanierung des Gebäudes wäre unverhältnismässig und nicht wirtschaftlich.»
    Hugo Bischof

    Der Kanton Luzern befreit Lottovereine von Abgaben

    Das neue Bundesgesetz über die Geldspiele regelt deren Abgaben. Am Dienstagmorgen stimmte der Kantonsrat über die kantonale Umsetzung ab.

    Vier Verletzte bei Vollbremsung eines VBL-Busses in der Stadt Luzern

    Der Chauffeur eines Busses der Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) musste an der Obergrundstrasse in Luzern eine Vollbremsung durchführen, um eine Kollision mit einem Auto zu vermeiden. Mehrere Buspassagiere haben sich dabei verletzt.

    Ein CVP-Urgestein will für die SVP in den Luzerner Stadtrat

    Silvio Bonzanigo prägte die Stadtluzerner CVP während Jahren. Jetzt will er in die Stadtpolitik zurück – unter neuen Parteifarben.
    Robert Knobel

    Luzerner Ständeratswahlen: Tritt die Linke an, kommt auch SVP-Grüter

    Die Ausgangslage vor dem zweiten Wahlgang der Ständeratswahlen vom 17. November ist vertrackt. Entscheidend ist, wie sich die Luzerner Linke verhält.
    Lukas Nussbaumer

    Frauen sind in der Zentralschweiz die grossen Wahlsiegerinnen

    Die Zahl der Zentralschweizer Politikerinnen im Bundeshaus nimmt stark zu. Mit der Gleichstellung ist es aber noch weit.
    Yasmin Kunz

    Für 1,5 Millionen Franken: Das Stauwehr Rathausen wird umfassend saniert

    Die Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) ersetzt über die Wintermonate das Stauwehr vom Kraftwerk Rathausen. Mit den Investitionen von 1,5 Millionen Franken schafft die CKW die Basis, dass das Kraftwerk auch in Zukunft CO2-freien Strom produzieren kann.

    Jungparteien als strategischer Faktor: So spürbar war deren Einfluss in Luzern

    Nicht überall werden sie gleich Ernst genommen. Aber bei einigen Wahlresultaten haben die Jungparteien kräftig mitgeholfen.
    Sasa Rasic

    Containerbrand in Ebikon: Die Polizei sucht nach Zeugen

    In der Nacht auf Dienstag brannten in einem Wohngebiet in Ebikon mehrere Container und deren Inhalte. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht nun nach Zeugen.
    Bildstrecke

    Die Modeshow von LU Couture zeigt: Nachhaltige Mode sieht nicht geflickt aus

    Das Luzerner Atelier LU Couture präsentierte gestern Mode ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. 800 Personen schauten sich die Show im Luzerner Saal des KKL an.
    Jonathan Biedermann

    Bau des Asylzentrums Grosshof günstiger als geplant

    Der Kanton Luzern hat für den Bau des Asylzentrums Grosshof in Kriens die bewilligten Kredite nicht ausschöpfen müssen.

    Die Theatergesellschaft Meggen bietet Musicalgenuss – auch für den Magen

    Die Theatergesellschaft Meggen serviert neben einem «Best of» aus Musical Hits ein 4-Gang-Menu. Die meisten Vorstellungen sind bereits ausverkauft.
    Sabina South

    Der Hochdorfer Gemeinderat präsentiert den Bürgern zwei Varianten

    Bei der Ortsplanungsrevision will die Exekutive auch die angenommene Initiative «Hochdorf wächst langsam» vorlegen.
    Ernesto Piazza

    Zentralschweizer Politnews: Enttäuschte Luzerner FDP ++ Erfolgreiche Junge in Zug ++ Tanzend ins neue Amt

    Am Tag nach der Wahl gibt ist viel zu diskutieren und analysieren. In unserer Übersicht finden Sie die aktuellsten Polit-Recherchen und Reaktionen aus der ganzen Zentralschweiz.

    Luzerner Kriminalgericht verurteilt Kokain-Dealer

    Das Luzerner Kriminalgericht hat einen 37-jährigen Kokain-Dealer zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt. Zwölf Monate muss er unbedingt vollziehen.

    Bauprojekte vor die Urne: Nach Entlebucher Entscheid bleiben Fragezeichen

    Die Annahme einer Initiative über künftige Bauprojekte könnte in der Gemeinde öfters für Diskussionen sorgen.
    Susanne Balli und Ismail Osman

    Luzerner Kantonsrat segnet Budget 2020 ohne Änderungen ab

    Ein Plus von 19 Millionen Franken für das nächste Jahr nimmt das Luzerner Kantonsparlament gerne an. SP und Grüne wollten mehr Geld für Klimaschutzmassnahmen - jedoch ohne Erfolg.
    Alexander von Däniken

    Maurus Frey von den Grünen: «Unser Rückhalt ist kein urbanes Phänomen»

    Die Grünen zitterten am Wahlsonntag nicht um ihren Nationalratssitz, sondern darum, wer diesen besetzen wird. So analysiert der Luzerner Grüne-Präsident Maurus Frey den Wahlausgang.
    Roseline Troxler

    Roland Fischer: «Mein Puls war den ganzen Tag sehr hoch»

    Die Wahl von Roland Fischer ist ein spektakuläres Comeback. Der GLP-Nationalrat aus Udligenswil will drei Themen anpacken. Offen ist, ob er Parteipräsident bleibt.
    Roseline Troxler
    Interview

    Luzerner FDP-Chef Zenklusen: «Uns gelingt es nicht, zu mobilisieren»

    Der abtretende FDP-Präsident Markus Zenklusen analysiert die Verluste seiner Partei, die vor allem auf dem Land erheblich waren.
    Lukas Nussbaumer

    Eine Steuererhöhung soll die Ebikoner Finanzen wieder ins Lot bringen

    Für 2020 budgetiert der Gemeinderat Ebikon erneut rote Zahlen. Nun soll eine neue Finanzstrategie Besserung bringen.
    Aktualisiert
    Stefan Dähler

    Prämienverbilligung, Budget und Nachtragskredit: Die wichtigsten Entscheide aus dem Luzerner Kantonsrat

    Am Montag und Dienstag trifft sich der Luzerner Kantonsrat zur Oktobersession. Grosse Dossiers wie das Budget stehen auf der Traktandenliste. Hier finden Sie alle Entscheide vom Montag im Überblick.
    Aktualisiert
    Alexander von Däniken

    Frédéric Füssenich – vom Tourismusdirektor in Engelberg zum neuen Chef der Rigi Bahnen AG

    Der Verwaltungsrat der Rigi Bahnen AG hat den 45-jährigen Frédéric Füssenich zum neuen CEO gewählt. Frédéric Füssenich ist aktuell Direktor der Engelberg-Titlis Tourismus AG. Er tritt die neue Funktion spätestens per 1. Mai 2020 an.
    Aktualisiert
    Jürg Auf der Mauer und Philipp Unterschütz
    Leserdebatte

    Luzerner Kantonsrat auch in zweiter Beratung für Neuregelung der Prämienverbilligung

    Ja zum Gegenvorschlag des Regierungsrats, Nein zur Initiative der SP: Im Kanton Luzern werden die Prämienverbilligungen neu geregelt. Dabei lehnte es Anträge der zuständigen Kommission grösstenteils ab.
    Aktualisiert
    Alexander von Däniken

    Vorfall am Bundesplatz in Luzern – Unfallhergang ist unklar

    Am Montagmorgen ereignete sich in der Stadt Luzern ein Vorfall, bei welchem ein Motorrad beschädigt wurde. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.
    Kommentar

    Die Wahl ist ein historischer und nachhaltiger Öko-Schub

    Grüne und GLP gewinnen im Nationalrat gleich 26 Sitze dazu: Der Öko-Schub ist wohl mehr als bloss eine Trend-Erscheinung. Das wird auch die Zentralschweizer Politik beeinflussen.
    Jérôme Martinu, Chefredaktor

    Zwei abgewählte Nationalräte in Luzern ++ Grüner Erfolg in Zug ++ Erste Obwaldnerin in Bern ++ alle Resultate aus der Zentralschweiz im Überblick

    Luzern, Zug, Nidwalden, Obwalden, Uri und Schwyz wählen. Verfolgen Sie den grossen Wahlsonntag aus Zentralschweizer Sicht in unserem Ticker.
    Flurina Valsecchi und René Meier

    Kantonale Finanzreform belastet den Horwer Finanzhaushalt stark

    Das Horwer Budget 2020 sieht ein sattes Plus vor. Doch danach rutscht die Gemeinde wegen der Auswirkungen der Auswirkungen der Aufgaben- und Finanzreform 18 in die roten Zahlen. Für den Gemeinderat ist das «sehr ärgerlich».
    Stefan Dähler

    Luzerner Kantonsrat will Erwerbsanreiz bei Alimentenbevorschussung steigern

    Ganz oder gar nicht: So verhält es sich derzeit im Kanton Luzern bei der Alimentenbevorschussung. Neu sollen erwerbstätige Alleinerziehende nicht bestraft werden, wenn sie ihr Arbeitspensum erhöhen. Das Parlament hiess eine entsprechende Änderung im Sozialhilfegesetz einstimmig gut.
    Aktualisiert

    Luzerner Kantonsrat bewilligt Nachtragskredit knurrend

    Fast 15 Millionen Franken mehr braucht der Kanton Luzern für das laufende Jahr. Das sorgte im Parlament für Missstimmung. Es segnete den Betrag schliesslich aber ab.
    Aktualisiert

    Die Luzerner CVP kann ihre Sitze im Nationalrat halten, GLP gewinnt ein Mandat

    Die GLP holt ihr Nationalratsmandat zurück. SVP und FDP büssen je einen Sitz ein. Für die grösste Überraschung sorgt aber die CVP.
    Lukas Nussbaumer

    Kanton Luzern passt Angebote für Menschen mit Behinderung an

    Ambulant und stationär: Das soll im Kanton Luzern für Menschen mit Behinderung gelten. Der Kantonsrat hiess entsprechende Gesetzesänderungen einstimmig gut.
    Aktualisiert

    Luzerner Nationalratswahlen: Grüner Jubel, freisinniger Katzenjammer

    Nach vier Jahren Pause kehrt der Grünliberale Roland Fischer in den Nationalrat zurück. Die FDP rätselt über ihren Sitzverlust.
    Roseline Troxler

    Schmiergeld: Luzerner Kriminalgericht verurteilt Architekt und mehrere Handwerker

    Ein Architekt hat Bauaufträge an Unternehmer gegen Bezahlung vergeben. Dafür kassiert der 69-jährige Luzerner 2 Jahre und 9 Monate.
    Roger Rüegger

    Kampf um Einzug ins Stöckli: Für den SVP-Mann Franz Grüter ist das Rennen  noch «völlig offen»

    Erstaunlich klar distanzierte sich CVP-Ständerats-Kandidatin Andrea Gmür von SVP-Mann Franz Grüter. Doch dieser gibt nicht auf.
    Yasmin Kunz

    90 Prozent ausgelastet – «Soorser Comedy Täg» ziehen positives Fazit

    Vier der sechs Vorstellungen der «Soorser Comedy Täg» vom 16. bis 20. Oktober waren ausverkauft. Die Auslastung lag bei fast 90 Prozent.
    Kommentar

    Die Luzerner Ständeratssitze dürften in FDP- und CVP-Hand bleiben

    FDP-Ständerat Damian Müller gelang es, seinen Bisherigen-Bonus bei der Luzerner Bevölkerung voll auszuspielen. Die Chancen auf den zweiten noch freien Sitz sind für die CVP-Frau Andrea Gmür gut. Schwierig wird es eine Kandidatur sowohl der SVP wie auch der Linken haben.
    Alexander von Däniken

    Wahlbeteiligung bei den Nationalratswahlen: Flühli am fleissigsten, Dierikon ist das Schlusslicht

    In Flühli gingen für die Nationalratswahlen fast zwei Drittel der Wahlberechtigten an die Urne, in Dierikon nur ein Drittel. Die durchschnittliche Wahlbeteiligung im Kanton Luzern ist mit 48,4 Prozent etwas tiefer als vor vier Jahren.
    Alexander von Däniken

    Ständeratswahlen Luzern: Damian Müller ist durch, Andrea Gmür lauert

    FDP-Ständerat Damian Müller schafft die Wiederwahl im ersten Wahlgang. Andrea Gmür (CVP) wird Zweite. Für SVP-Nationalrat Franz Grüter wird es schwierig, den Sprung ins Stöckli noch zu schaffen.
    Alexander von Däniken
    Video

    Ständeratswahlen im Kanton Luzern: Das sagen Damian Müller, Andrea Gmür und Franz Grüter

    Bei den Ständeratswahlen im Kanton Luzern ist Damian Müller (FDP) im ersten Wahlgang bestätigt worden. Auf den zweiten Platz kommt Andrea Gmür (CVP), auf den dritten Platz Franz Grüter (SVP). Die Reaktionen.

    Klares Ja: Der Velotunnel unter dem Luzerner Bahnhof kann erweitert werden

    Die Stimmberechtigten geben ein weiteres Mal grünes Licht für ein Veloparking im Luzerner Stadtzentrum. Den Stadtrat freut's, die SVP fühlt sich von den anderen bürgerlichen Parteien im Stich gelassen.
    Robert Knobel / Simon Mathis

    Winikoner Musikanten entsteigen in Blau-Schwarz dem Nebel

    Neu eingekleidet marschiert die Brass Band Feldmusik Winikon in die Zukunft. Ihre Gründer lernten das Musizieren in der Küche.
    Hannes Bucher

    Entlebucher befürworten knapp den Umzug des Gemeindehauses zum Marktplatz

    Die Gemeinde darf für 3,5 Millionen Franken Stockwerkeigentum im Gebiet Marktplatz für die künftige Gemeindeverwaltung kaufen. Zudem wurde die Gemeindeinitiative der SVP angenommen.
    Susanne Balli

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.