Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN
Blumen für die höchste Luzernerin: Hildegard Meier-Schöpfer feiert ihre Wahl. Bild: Jakob Ineichen (Willisau, 19.Juni 2018)

Willisau feiert sich als temporäres Zentrum Luzerns

Hildegard Meier-Schöpfer wurde am Dienstag mit einem Glanzresultat zur Kantonsratspräsidentin 2018/2019 und Robert Küng zum Regierungsratspräsidenten gewählt. Eine einmalige Situation für Willisau.
Martina Odermatt
Einer der Pavillons des Schulhauses Kehlhof. (Bild: Pius Amrein/LZ)

Das Adligenswiler Schulhaus Kehlhof soll abgerissen werden

Künftig soll es in Adligenswil nur noch zwei Schulstandorte geben – und es kommt zur grossen Schüler-Rochade. Zu reden geben wird die Verkleinerung eines Fussballfeldes.
Hugo Bischof
Ursula Stämmer-Horst ist die Präsidentin des Luzerner Synodalrats. (Bild: Philipp Schmidli, 18. September 2014)
Interview

Ursula Stämmer: «Von einem Maulkorb kann nicht die Rede sein»

Als Einschüchterungsversuch wurde das Schreiben des Luzerner Synodalrats an die Kirchgemeinden bezeichnet. Synodalratspräsidentin Ursula Stämmer-Horst erklärt die Hintergründe des Schreibens.
Jonas von Flüe
FCL-Fans in der Swissporarena. (Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 28. Mai 2017))

Fussballspiele sind in Luzern mehrheitlich sicher

Vertreter des FCL, der Fanarbeit und der Behörden ziehen eine positive Bilanz über die vergangene Fussballsaison. Zu Ausschreitungen kam es bei vier Heimspielen.
Niels Jost

In Luzern bleiben die Steuereinnahmen erneut hinter den Erwartungen

Die aktuelle Rechnung des Kantons Luzern dürfte besser ausfallen als budgetiert worden war – trotz tieferer Steuereinnahmen. Für den besseren Jahresabschluss gibt es drei Gründe, welche die Regierung nicht beeinflussen kann.
Lukas Nussbaumer
Muss sich mit der Einführung eines Globalbudgets befassen: Luzerner Kantonsspital.(Eveline Beerkircher/LZ)

Kanton Luzern prüft Globalbudget für Spitäler

Die steigenden Kosten bei den stationären Behandlungen sollen gebremst werden: Der Luzerner Kantonsrat gibt der Regierung darum den Auftrag, ein Globalbudget für die Spitäler zu prüfen.
Alexander von Däniken
Pendler beim Bahnhof Luzern: Die Pläne der SBB stossen dem Kantonsrat sauer auf. (Bild: Philipp Schmidli)

SBB benachteiligen Luzern: Politischer Druck steigt

Dass die SBB auf den nächsten Fahrplanwechsel eine Direktverbindung von Luzern zum Flughafen streichen, kommt beim Luzerner Kantonsparlament schlecht an. Es ermuntert den Regierungsrat, den Druck aufrechtzuerhalten.
Alexander von Däniken

Finanzausgleich: Positive Signale für den Kanton Luzern

Für 2019 kann Luzern nun erstmals wieder mit höheren NFA-Zahlungen rechnen. Der Kanton erhält für nächstes Jahr 160,7 Millionen Franken. Dies sind 12,3 Millionen Franken mehr als 2018 und 12,2 Millionen Franken mehr als im aktuellen Aufgaben- und Finanzplan eingerechnet.
Schätzungsweise 1500 bis 2000 Fussballfans fanden am Sonntag den Weg zum Public Viewing des Hotels Schweizerhof. (Bild: Philipp Schmidli (Luzern, 17. Juni 2018))

So sorgen die Luzerner Public Viewings für Sicherheit

Friedlicher WM-Auftakt in den Public Viewings im Kanton Luzern: Obwohl mehr Besucher als erwartet die Spiele verfolgten, ist es bislang ruhig geblieben. Die Polizei hält sich aber bereit – und in Sursee werden für das nächste Schweiz-Spiel mehr Sicherheitskräfte aufgeboten.
Lucien Rahm
Hildegard Meier-Schöpfer wurde am Dienstag zur Kantonsratspräsidentin gewählt. (Bild: Dominik Wunderli (Willisau, 11. Juni 2018))

Kantonsrat: Glanzresultat für höchste Luzernerin

Die neue Kantonsratspräsidentin heisst Hildegard Meier-Schöpfer. Die Willisauer FDP-Politikerin holte 109 von 113 möglichen Stimmen. Zum Regierungspräsidenten wählte das Parlament Baudirektor Robert Küng.
Lukas Nussbaumer

Vom Filmbüro über die Mode-Gala bis zum Digital-Labor: Sechs Projekte werden unterstützt

Insgesamt 100'000 Franken setzt die Stadt Luzern für sechs Projekte ein, die den Austausch und die Vernetzung fördern.

Die wichtigsten Entscheide aus dem Luzerner Kantonsrat

Am Dienstag tagt das Luzerner Kantonsparlament. Auf dem Programm stehen unter anderem verschiedene Vorstösse.
Alexander von Däniken
Die Toten Hosen (Bild: Marcel Kronenberg, JKP)

Diese Bands spielen vor den Toten Hosen

Am 25. August geben die Toten Hosen auf der Luzerner Allmend ihr einziges Schweizer Konzert in diesem Jahr. Das Open-Air-Spektakel ist beinahe ausverkauft. Nun sind die Vorbands bekannt.
Jonas von Flüe
Diese Hanf-Indooranlage hat die Luzerner Polizei in einem Bastelraum in Emmenbrücke entdeckt. (Bild: Luzerner Polizei)

Polizei hebt zwei Hanf-Indooranlagen aus

Die Luzerner Polizei hat drei Schweizer festgenommen, welche verdächtigt werden, dass sie illegal zwei Hanfindooranlagen im Kanton Luzern betreiben. Die beiden Anlagen wurden in Emmenbrücke und Wolhusen entdeckt.
Eines der am Unfall beteiligten Autos (Bild: Luzerner Polizei (Neuenkirch, 18. Juni 2018))

Nach Kollision abgehauen: «Dodge» spürt Unfallverursacher auf

In Emmenbrücke ist es zu einer heftigen Kollision gekommen. Zwei Unfallbeteiligte, die unter Drogen standen, entfernten sich vom Unfallort. Doch Polizeihund Dodge leistete ganze Arbeit.
Er schnappte den flüchtenden Autofahrer ohne Führerausweis: Diensthund Dodge. (Bild: Luzerner Polizei)

Polizeihund schnappt flüchtenden Autofahrer ohne Führerausweis

Die Luzerner Polizei hat in Alberswil einen flüchtenden Autofahrer festgenommen. Dieser wollte sich einer Kontrolle entziehen, weil er keinen gültigen Führerausweis besitzt. Auf der Flucht wurde er vom Diensthund Dodge gestoppt.

Reiterin nach Sturz von Pferd in Spital geflogen

In Dagmersellen ist eine Reiterin von einem galoppierenden Pferd gefallen. Sie musste mit dem Helikopter ins Spital gebracht werden.

Velofahrer nach Flucht vor Polizei festgenommen

Polizisten haben in der Stadt Luzern einen Velofahrer festgenommen. Er trug Diebesgut auf sich.
Fabian Achermann (links) ersetzt Thomas Buchmann als Leiter der Fanarbeit Luzern.Bild: Boris Bürgisser (Luzern, 18. Juni 2018)

Fussball: Student wird Luzerner Fanarbeiter

Nach drei Jahren gibt Thomas Buchmann die Leitung der Fanarbeit Luzern ab. Seinem Nachfolger hinterlässt er eine gute Ausgangslage. Im Gegensatz zu Zürich hat sich die Situation in Luzern deutlich beruhigt.
Gabriela Jordan

Südpol: Das Haus der verschiedenen Wahrnehmungen

Erhält die freie Szene im Südpol genügend Platz? Nein sagt der Vorstand, der geschlossen zurückgetreten ist. Die Geschäftsleitung widerspricht. Am 5. Juli fällt ein erster Entscheid.
Der Bahnübergang an der Krienser-/Horwerstrasse. Bild: Pius Amrein (Kriens, 22. Februar 2018)

Überführung könnte Bahnübergänge zwischen Kriens und Horw ersetzen

Zwei Gleisquerungen sollen aufgehoben werden. Dagegen wehrt sich die Gemeinde Kriens. Nun ist eine mögliche Kompromisslösung in Sicht.
Stefan Dähler
Der Luzerner Schwanenplatz ist ein Hotspot für Car-Touristen. Doch wie lange noch?Darüber entscheidet die Stadtluzerner Politik.Archivbild Manuela Jans

Luzern: Für die freie Wahl des Car-Parkings

Gewerbe und Tourismus bringen sich in Stellung für die politischen Entscheide in Sachen Car-Parkierung in der Stadt Luzern. Das Ziel: Cars sollen auf der Allmend und in der Innenstadt parkieren können.
Robert Knobel
Wer die Krankenkassenprämien nicht zahlt, kommt auf eine schwarze Liste und wird nur noch in Notfällen medizinisch versorgt. (Bild: Martin Ruetschi / Keystone)

SP will schwarze Liste abschaffen

Die schwarze Liste für säumige Prämienzahler ist der SP des Kantons Luzern ein Dorn im Auge. Die Partei fordert die Regierung auf, diese per Ende Jahr aufzuheben.
René Meier
Die Hirslanden Klinik St. Anna in Luzern. (Archivbild: Luzerner Zeitung/Pius Amrein)

Luzern: Klinik blitzt vor Bundesgericht ab

Das Gesuch für einen Neubau neben der Klinik St. Anna ist definitiv vom Tisch.
Stefan Dähler

Simon Schmid auf dem Weg ins Scheinwerferlicht

Simon Schmid erlebte einen perfekten Monat Mai: Zwei Kranzfeste – zwei Kränze. Auf den 18-Jährigen aus Flühli wartet am Sonntag beim Innerschweizer Nachwuchsschwingertag die nächste Herausforderung.
Simon Gerber
Der Wetterhahn zeigt es an: Der Synodalrat muss beim Referendum gegen das Personalgesetz mit Gegenwind der reformierten Pfarrer rechnen. (Symbolbild: Urs Bucher)

Luzerner Synodalrat verärgert mit Schreiben reformierte Pfarrer

Reformierte Pfarrer sollen sich zur umstrittenen Volkswahl nur zurückhaltend äussern. Diese Forderung des Synodalrats sorgt für Unmut: Das Referendumskomitee spricht von einem Einschüchterungsversuch.
Auch er muss künftig auf ein Privileg verzichten: Ein Lehrer während dem Mathematikunterricht in der Sekundarschule Willisau. (Symbolbild: Boris Bürgisser (Willisau, 27. März 2018))

Vorsorge: Luzerner Kantonsparlament streicht Privileg im Personalgesetz

Höheres Rentenalter, tieferer Umwandlungssatz: Für Kantonsangestellte gelten ab 2019 neue Regeln. Die SP versuchte am Montag vergebens, ein «Zückerli» beizubehalten.
Evelyne Fischer
Ordner mit Dokumenten einer Ausgleichskasse. (Symbolbild: Nadia Schärli)

Luzerner Kantonsrat sagt klar Ja zum Sozialversicherungszentrum

Ausgleichskasse, IV-Stelle und Teile der Dienststelle  Wirtschaft und Arbeit können sich zusammenschliessen. Der Luzerner Kantonsrat segnet dieses Vorhaben der Regierung mit nur zwei Gegenstimmen ab.
Lukas Nussbaumer
Buchrainer am Nordkap: Fabian Keller (29), Adrian Müller (28) und Joel Roos (25).Bild: PD

Eine etwas andere Velotour: Buchrainer fahren von Norwegen bis Südafrika

Mit Freunden einige Tage auf Velotour zu gehen ist gang und gäbe. Doch diese jungen Buchrainer haben sich eine spezielle Strecke ausgesucht: Sie fahren vom Nordkap in Norwegen zum Kap der guten Hoffnung in Südafrika.
Sasa Rasic
SP-Kantonsrat Jörg Meyer (Adligenswil) diskutiert bei einer Glace mit CVP-Kantonsrat Adrian Nussbaum (Hochdorf). (Bild: Evelyne Fischer, Luzern, 18. Juni 2018)

Schleckerei vor der Debattiererei: Luzerner Kantonsräte mögen es fruchtig

Süsse Überraschung für die Luzerner Parlamentarier: Als Abschluss ihres Präsidialjahres hat sich SVP-Kantonsrätin Vroni Thalmann-Bieri eine besondere Geste ausgedacht.
Evelyne Fischer
Kaminfeger bei der Arbeit. (Bild: Keystone/Ennio Leanza)

Luzerner Kantonsrat hebt das Kaminfeger-Monopol auf

Luzerner Hauseigentümer können ihren Kaminfeger neu frei wählen. Auch Preisvorgaben gibt es künftig keine mehr. Und die Gemeinden erhalten mehr Mittel aus Feuerwehr-Ersatzabgaben.
Lukas Nussbaumer
Blick in den Kantonsratssaal Luzern. (Bild: Pius Amrein (Luzern, 12. September))

Luzerner Kantonsrat genehmigt Staatsrechnung 2017

Der Luzerner Kantonsrat hat am Montag nach kurzer Diskussion die Rechnung 2017 mit 107 zu 0 Stimmen genehmigt und damit einen Schlussstrich unter ein turbulentes Finanzjahr gezogen. Die Diskussion verlief in den gewohnten Bahnen.
Das Luzerner Kantonsgericht muss bis 2021 rund 700'000 Franken einsparen. (Symbolbild: Pius Amrein (19. Juni 2017))

Luzerner Kantonsrat versenkt höchst umstrittene Sparmassnahme

Das Parlament stimmt der Änderung des Justizgesetzes und weiterer Gesetze einhellig zu. Allerdings nur, weil die Mehrheit der Parteien bei der einen vorgesehenen Massnahme im Vorfeld ein Machtwort gesprochen hat.
Evelyne Fischer

Krienser SVP weibelt gegen das Verkehrskonzept

Wenige Tage vor der nächsten Sitzung des Krienser Einwohnerrates muckt die SVP gegen das Gesamtverkehrskonzept auf. Dessen Präsentierung sei für die Fraktion völlig überraschend gekommen. Jetzt will ein Einwohnerrat wissen, weshalb über das Konzept nicht abgestimmt wird.
Das Schild «Achtung Unfall» (Symbolbild LZ Archiv).

Selbstunfall in Emmen: Lenker des Personenwagens ebenfalls verstorben

Am vergangenen Montag ereignete sich in Emmen ein schwerer Selbstunfall mit einem Personenwagen. Die Beifahrerin starb beim Unfall, und der Lenker wurde ins Spital gebracht. Er ist am Freitag letzter Woche ebenfalls verstorben, teilte die Polizei mit.

Velofahrer prallt frontal in entgegenkommendes Auto

Bei einem Unfall im Reidermoos hat sich ein Velofahrer Verletzungen zugezogen. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Mit 2,04 Promille in Willisau in einen Zaun gekracht

Die Polizei hat am Wochenende mehrere Fahrzeuglenker angehalten und kontrolliert. Sie hatten zu viel getrunken. Bei einem Unfall in Willisau wurde ein Autolenker verletzt.
Ali R. Celik. (Bild: PD)

Ali R. Celik tritt aus dem Luzerner Kantonsrat zurück

Ali. R. Celik (Grüne) wird in der Dezembersession aus dem Kantonsrat zurücktreten. Nach seiner Pensionierung will er sich anderen Projekten widmen.
Der Personenwagen in Vollbrand (Bild: Luzerner Polizei)

Fahrzeug brannte lichterloh beim Reussporttunnel

Auf der Autobahn A2 in Luzern ist am Sonntag ein Auto vor dem Tunnel Reussport total ausgebrannt. Alle Insassen konnten das Auto unverletzt verlassen.
CBDeluxe-Teilinhaber Marco Joller in der Produktionshalle im Industriegebiet von Hitzkirch. (Bild: Dominik Wunderli, 29. Mai 2018)

Ernüchterte Luzerner Hanf-Produzenten hoffen auf das Ausland

Viele witterten im Anbau von CBD-Hanf das grosse Geld. Womöglich zu viele: Nach einer kurzen, aber heftigen Boom-Phase ist der Preis dramatisch eingebrochen. Ein Seetaler Unternehmen kämpft ums Überleben.
Raphael Zemp
Fans zittern in der Nachspielzeit des Spiels Brasilien gegen die Schweiz beim Hotel Schweizerhof. Bild: Philipp Schmidli (Luzern, 17. Juni 2018)

Hunderte Luzerner bangen mit der Schweizer Nati

Es war nichts für schwache Nerven, das sensationelle 1:1 der Schweizer Nati gegen Brasilien. Der packende Match hat für viel Emotionen gesorgt – etwa am Public Viewing beim Hotel Schweizerhof.
Raphael Zemp
An der Uni Luzern zahlen Gasthörer höhere Studiengebühren als an anderen Schweizer Universitäten. (Symbolbild: Christof Schürpf/Keystone)

Uni Luzern ist für Gasthörer ein teures Pflaster

Wer als Gast eine Vorlesung der Universität Luzern besucht, muss für die Gebühren tief in die Tasche greifen – in Basel, Bern oder Zürich ist es deutlich günstiger. Grüne und SP fordern nun billigere Tarife.
Evelyne Fischer
Die Umfahrung soll den Flecken Beromünster entlasten. (Bild: Boris Bürgisser, Beromünster, 5. April 2013)

Anwohner wollen mit Petition Druck machen für Umfahrung Beromünster

400 Bürger fordern den Gemeinderat auf, er solle sich für einen schnelleren Bau der Umfahrung West einsetzen. Dieser ist zwar gewillt, kann aber wenig unternehmen.
Niels Jost
Kommentar

Luzerner Car-Parkierung: Verwirrung total

Analyse zur bevorstehenden Debatte im Luzerner Stadtparlament über die Attraktivierung der Innenstadt.
Robert Knobel

Stadt Luzern mietet elektronischen Güselwagen

Die Stadt Luzern will während fünf Jahren einen Prototypen der Firma MAN testen. Der Laster existiert allerdings erst auf dem Papier.
Sandra Monika Ziegler
Eine Impression vom Rettungsschwimmerwettkampf der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft in Sempach. (Bild: Jakob Ineichen)

«Baywatch» im Seebad Sempach

An der ersten Zentralschweizer «Lifesaving Trophy» im offenen Gewässer traten im Sempacher Seebad 80 Teilnehmer an. Von Rennen im Sand über schnell schwimmen bis zur Rettung mit Rescue Tube waren die Sportler in unterschiedlichen Disziplinen gefordert.
Natalie Ehrenzweig

Firmen im Kanton Luzern können Steuererklärung online einreichen

Als erster Deutschschweizer Kanton bietet Luzern die medienbruchfreie Einreichung der Steuererklärung für Juristische Personen an. Das sogenannte «eFiling JP» steht ab sofort für die Steuerperiode 2018 zur Verfügung.

Zwölf Finalisten zeigen an der PH Luzern ihr Projekt

Der Wettbewerb «Projekt 9» findet am 28. Juni zum zehnten Mal statt. Der Anlass wird in dieser Form  zum letzten Mal durchgeführt.
Hugo Bischof
Kolumne

Handy-Stress

"Stadtwärts" über den Ärger mit dem Smartphone, Passwörtern und verlorene Daten.
Hugo Bischof

Bach in Neuenkirch wird geöffnet und verlegt

Der Krauerhusbach wird auf rund 50 Metern offengelegt und verlegt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.