Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

12'000 Beratungen pro Jahr

Jobvermittlung Rund 6800 Personen sind im Kanton Luzern arbeitslos. Das entspricht einer Quote von 3,1 Prozent. Für sie führt das Schweizerische Arbeiterhilfswerk (SAH) Zentralschweiz in den Infozentren in Sursee und Luzern pro Jahr rund 12'000 Jobberatungen durch. Hinzu kommen 7000 Besuche von Personen, die die bereitstehenden Computer selbstständig und gegen eine Gebühr benutzen.

Für die Führung der Infozentren besteht eine Leistungsvereinbarung zwischen dem SAH Zentralschweiz und dem Zweckverband für institutionelle Sozialhilfe und Gesundheitsförderung (ZiSG), der Arbeitslosenversicherung, vertreten durch die Dienststelle Wirtschaft und Arbeit (Wira), und dem Arbeitslosenhilfsfonds (ALHF) des Kantons Luzern. In den Infozentren sind neun Festangestellte tätig.

Wie erfolgreich die Beratungen sind, kann nicht beziffert werden. Dazu führt das Arbeiterhilfswerk Zentralschweiz keine Statistiken. (jon)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.