125 Jahre Schweizerischer Hebammenverband – gefeiert wird das Jubiläum in Luzern

Der Schweizerische Hebammenverband feiert heuer sein 125-Jahr-Jubiläum. Die Sektion Zentralschweiz organisiert am 22. und 23. Mai den Schweizerischen Hebammenkongress im Kultur- und Kongresszentrum Luzern.

Evelyne Fischer
Drucken
Gründungsmitglieder des Schweizerischen Hebammenverbands. (Bild: Archiv SHV)

Gründungsmitglieder des Schweizerischen Hebammenverbands. (Bild: Archiv SHV)

Am Schweizerischen Hebammenkongress vom Mittwoch und Donnerstag werden über 600 Hebammen im Kultur- und Kongresszentrum Luzern erwartet. Organisiert wird dieser von der Sektion Zentralschweiz (LU, OW, NW, UR, ZG). Diese zählt aktuell 226 Mitglieder, sowohl freiberufliche wie auch Spitalhebammen.

Hinweis: Weitere Informationen unter www.hebammenkongress.ch. Eintritte an der Tageskasse verfügbar.

Die wichtigsten Meilensteine im Hebammenwesen

  • 1894 Am 3. März treffen sich 239 Hebammen zum ersten Schweizerischen Hebammentag in Zürich. Grund dafür ist die prekäre wirtschaftliche Lage, es fehlt eine anerkannte Ausbildung. Neu soll mithilfe einer Vereinszeitung das Fachwissen gestreut werden.
  • 1901 Mit einer Petition verlangen die Hebammen vom Bundesrat, dass ihr Beruf unter die «wissenschaftlichen Berufsarten» in die Verfassung aufgenommen wird. Dies würde den Erwerb eines eidgenössischen Diploms ermöglichen. 1906 folgt die abschlägige Antwort des Bundesrats.
  • 1972 Hebammen erhalten eine durch das Schweizerische Rote Kreuz anerkannte Berufsausbildung.
  • 1995 Hebammen handeln den ersten gesamtschweizerischen Strukturvertrag aus, der im ambulanten Bereich die Leistungen der Hebammen und deren Bezahlung regelt.
  • 2008 Neu wird die Hebammenausbildung in der Deutschschweiz auf Fachhochschulniveau angeboten, die Bachelorausbildungsgänge starten.
  • 2018 Mit den Krankenkassenverbänden wird der veraltete gesamtschweizerische Strukturvertrag verhandelt,  unterzeichnet und dem Bundesrat zur Genehmigung eingereicht.
  • 2019 Der Schweizerische Hebammenverband zählt 3200 Mitglieder und feiert sein 125-Jahr-Jubiläum.
Einladung zum ersten Schweizerischen Hebammentag. (Bild: Archiv SHV)

Einladung zum ersten Schweizerischen Hebammentag. (Bild: Archiv SHV)