Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

15 Polizisten der Luzerner Polizei vereidigt

Am Donnerstag hat die Vorsteherin des Justiz- und Sicherheitsdepartements, Yvonne Schärli-Gerig, zwei Polizistinnen und 13 Polizisten der Luzerner Polizei vereidigt. Die Vereidigung fand im Chorherrenstift St. Michael in Beromünster statt.
Regierungsrätin Yvonne Schärli mit den vereidigten Polizistinnen und Polizisten. (Bild: Luzerner Polizei)

Regierungsrätin Yvonne Schärli mit den vereidigten Polizistinnen und Polizisten. (Bild: Luzerner Polizei)

Die frisch vereidigten Polizistinnen und Polizisten haben eine einjährige Ausbildung an der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch absolviert und sämtliche Praktika und Prüfungen, inkl. eidgenössischer Berufsprüfung, bestanden.

Die Vereidigungszeremonie wurde durch die Vorsteherin des Justiz- und Sicherheitsdepartementes, Yvonne Schärli-Gerig, vorgenommen. Sie rief in Erinnerung, dass die Aufgaben einer Polizistin oder eines Polizisten sehr vielseitig seien und hohe Ansprüche stellen: «Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein und Loyalität, aber auch menschliche und soziale Kompetenzen sind unverzichtbare Eigenschaften, welche Sie für diesen Beruf mitbringen müssen.»

Die vereidigten Polizistinnen und Polizisten sind zwischen 23 und 32 Jahre alt und stammen aus unterschiedlichen Berufen.

pd/zim

Das sind die Vereidigten

Michel Binkert, Hausen am Albis; Denise Bracher, Richenthal; David Buri, Schenkon; Patrick Duss, Kriens; René Hirschier, Luzern; Mathias Hodler, Obernau; Eliane Huber, Sursee; Flavian Ketterer, Oberarth; Manuel Niederberger, Altishofen; Urban Peyer, Luzern; Patrick Schaller, Neuenkirch; Christian Stirnimann, Kriens; David Supersaxo, Sempach; Dominic Tappeiner, Dietwil; Daniel Wipfler, Emmen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.