15 Polizisten der Luzerner Polizei vereidigt

Am Donnerstagnachmittag hat die Vorsteherin des Justiz- und Sicherheitsdepartements Yvonne Schärli-Gerig zwei Polizistinnen und 13 Polizisten der Luzerner Polizei vereidigt. Die Vereidigung fand im Gesellschaftshaus der Herren zu Schützen in der Stadt Luzern statt.

Drucken
Teilen
Regierungsrätin Yvonne Schärli mit den vereidigten Polizistinnen und Polizisten. (Bild: Luzerner Polizei)

Regierungsrätin Yvonne Schärli mit den vereidigten Polizistinnen und Polizisten. (Bild: Luzerner Polizei)

Die frisch vereidigten Polizistinnen und Polizisten absolvierten den Lehrgang 2012-01 an der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch. Laut Mitteilung der Luzerner Polizei schlossen sie im Dezember 2012 die Grundausbildung mit der eidgenössischen Berufsprüfung ab.

In ihren Ansprachen gratulierten Kommandant Beat Hensler und die Vorsteherin des Justiz- und Sicherheitsdepartementes, Yvonne Schärli-Gerig, den jungen Polizistinnen und Polizisten zum bisher erreichten Erfolg.

Die vereidigten Polizistinnen und Polizisten sind zwischen 23 und 35 Jahre alt. Sie stehen bereits in verschiedenen Abteilungen für die Luzerner Polizei im Einsatz.

pd/bep