Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

17-köpfiges Co-Präsidium für ein lebendiges Inseli

Es hat sich ein breit aufgestelltes Co-Präsidium für das Komitee «Lebendiges Inseli statt Blechlawine» formiert. Ihm gehören folgende Luzerner Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Architektur an: Urs W. Studer, alt-Stadtpräsident; Werner Schnieper, alt-Stadtrat; Dieter Geissbühler, Dozent Hochschule Luzern – Technik und Architektur; Sepp Riedener, Theologe; Regula Roth-Koch, Präsidentin Freunde der ZHB; Hans Widmer, alt-Nationalrat; Tobi Gmür, Musiker; Ursula Stämmer-Horst, alt-Stadträtin; Ruedi Meier, alt-Stadtrat; Markus Hegglin, Architekt; Frieder Hiss, Architekt; Harry van der Meijs, Architekt; Angela Meier, IG Kultur Luzern; Markus Schulthess, Co-Präsident Quartierverein Hirschmatt-Neustadt; Marlis Gander, dipl. Geografin; André Hobi, ehemaliger Personalchef Stadt Luzern; Pietro Donzelli, Inhaber Donzelli Management Walking. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.