29 junge Luzerner Berufsleute schliessen Berufsmatura ab

Am Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe in Luzern dürfen knapp 30 Absolventen der Berufsmatura jubeln.

Drucken
Teilen

(rt) 29 Absolventen der Berufsmaturität Technik, Architektur, Life Sciences mit dem Modell 3 plus haben am Berufsbildungszentrum Bau und Gewerbe in Luzern ihren Abschluss gefeiert. Lehrlinge im Modell BM 3 plus besuchen den Berufsmaturitätsunterricht während drei Jahren lehrbegleitend. Das beste Ergebnis erreichte Tim Limacher aus Malters mit einem Notendurchschnitt von 5,3.

Das sind alle Absolventen:
Achermann Adrian, Menznau; Arnold Sabrina, Willisau; Barmettler Pascal, Reitnau AG; Bezhi Gabriel, Malters; Bucheli Livia, Kriens; Chandralingam Sujeeban, Kriens; Durrer Tamara, Kerns OW; Frautschi Marco, Rothenburg; Gassmann Luca, Rothenburg; Geisseler Lukas, Neuenkirch; Glur Alain, Brittnau AG; Gundi Julian, Luzern; Herzog Fabian, Rain; Hirschi Philipp, Adligenswil; Kurmann Timon, Ebikon; Limacher Tim, Malters; Loretz Nicolas, Luzern; Mathis Reto, Ennetbürgen NW; Mühlethaler Nick, Dierikon; Planzer Michael, Langnau b. Reiden; Rodrigues Rita, Luzern; Ruckli Stefan, Buchrain; Stalder Vanessa, Lungern OW; Stecher Maurin, Horw; Steiger Selina, Willisau; Tanner Kilian, Flühli; von Rotz Joel, Kerns OW; Wigger Marco, Hasle; Ziegler Livio, Meggen.

Aktuelle Nachrichten