30-Jähriger in Ruswil brutal verprügelt

Am Samstagmorgen wurde in Ruswil ein 30-jähriger Schweizer von Unbekannten zusammengeschlagen. Er erlitt massive Gesichtsverletzungen und einen Schädelbruch. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Das «Fire Pub» in Ruswil. (Bild: map.search.ch)

Das «Fire Pub» in Ruswil. (Bild: map.search.ch)

Vor dem Restaurant «Fire Pub» in Rusdwil wurde am Samstag, um zirka 2.30 Uhr, ein 30-jähriger Mann brutal zusammengeschlagen. Wie die Luzerner Polizei am Diensatg mitteilt, war der Schweizer zuvor Gast im Pub, wo es scheinbar zu Streitigkeiten gekommen sei. Vor dem Restaurant wurde er dann von mehreren Personen zusammengeschlagen.

Die unbekannten Täter traktierten ihn mit Fusstritten und einem Stock. Der Mann erlitt massive Gesichtsverletzungen und einen Schädelbruch. Er musste notfallmässig in das Spital gebracht werden. Das Motiv und der Hergang der Tat sind unbekannt.

pd/bep

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche zum Vorfall oder zu den Unbekannten Tätern Angaben machen können. Hinweise sind direkt an die Telefonnummer 041 248 81 17 zu richten.