42 Jahre ohne Führerausweis unterwegs

Als die Luzerner Polizei am Donnerstagnachmittag in Sursee einen alkoholisierten Autofahrer kontrolliert hatte, stellte sich überdies heraus, dass der Mann seit 42 Jahren ohne Führerausweis unterwegs war.

Drucken
Teilen

Wie die Polizei mitteilt, erstattete der Mann am Donnerstagnachmittag auf dem Polizeiposten Sursee selbst eine Anzeige, weil ihm zuvor im Städtchen Bargeld gestohlen worden sei. Dem zuständigen Polizisten sei sofort aufgefallen, dass der Mann nicht nur alkoholisiert, sondern auch mit dem Auto unterwegs war.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,79 Promille. Durch die weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 60-jährige Schweizer seit 42 Jahren ohne Führerausweis Auto gefahren ist. Die Polizei hat Strafanzeige eingereicht.

pd/kst