43-jähriger Mann aus Luzern vermisst

Seit Freitag wird Chandralingam Veerasingam aus Luzern vermisst. Der 43-Jährige wurde beim Verlassen seines Wohnhauses an der Bernstrasse das letzte Mal gesehen.

Drucken
Teilen

Chandralingam Veerasingam hat gemäss Angaben der Luzerner Polizei am Freitagabend – gegen 22 Uhr – seinen Wohnort an der Bernstrasse verlassen, um einen Spaziergang im Gebiet Sentimattpark zu machen. Seither wird er vermisst.

Signalement:
Chandralingam Veerasingam ist 170cm gross, 74kg schwer und hat eine mittlere Statur. Er hat kurze gelockte schwarze Haare und trägt einen Oberlippenbart.
 
Personen, welche Angaben über den Aufenthaltsort der Vermissten machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Hinweise bitte direkt an Telefon 041 248 81 17.

pd/bep