50 Schauspieler wollen Hippies werden

Das Le Théâtre hat in einem Casting männliche Darsteller für das Musical «Hair» gesucht. Gekommen sind aber auch Frauen.

Drucken
Teilen
Tobias Bieri aus Berlin präsentiert sich im Le Théâtre in Kriens der Jury. (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)

Tobias Bieri aus Berlin präsentiert sich im Le Théâtre in Kriens der Jury. (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)

Sie treten in den grossen Tanzsaal, stellen sich vor die vierköpfige Jury, singen, tanzen und geben ihr schauspielerisches Können zum Besten. Dabei lobt oder kritisiert Regisseurin Marina Macura die Musical-Darsteller. Diese Szene hat sich die letzten beiden Tage im Le Théâtre in Kriens rund 50-mal wiederholt. Gesucht wurden im Rahmen eines Castings Musical-Darsteller für eine neue Version von «Hair», die am 22. Oktober im Le Théâtre Premiere feiern soll. «Wir wollen nicht das gleiche ‹Hair› präsentieren, wie man es schon 100-mal gesehen hat, sondern die Thematik in die heutige Zeit bringen», sagt Produzent Andréas Härry.

Auf die Rollenausschreibung haben sich 150 Darsteller gemeldet – fast nur Profis. Zum Casting eingeladen wurden 50. Nur zwei haben aber die Chance auf eine Rolle: «Auf dem Casting-Weg suchen wir dieses Mal nur die beiden männlichen Hauptdarsteller», erklärt Härry. «Wir schämen uns fast, solchen Top-Leuten absagen zu müssen.»

Aleksandra Mladenovic

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Luzerner Zeitung.