Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

55-Jähriger in Göschenen tödlich verunglückt

In Uri haben sich diese Wochenende zwei Unfälle ereignet. Einer davon endete tödlich: Ein Mann stürzte in der Nähe von Tristelwald und starb beim Unglück.

Am Freitagnachmittag kurz nach 13.30 Uhr erhielt die Kantonspolizei Uri die Meldung, wonach in Göschenen eine männliche Person vermisst werde. Durch die ausgerückten Rettungskräfte wurde umgehend eine gross angelegte Suchaktion eingeleitet, welche in der Nacht unterbrochen und am frühen Samstagmorgen fortgesetzt wurde. Am Samstagvormittag konnte die vermisste Person durch Angehörige der Alpine Rettung Schweiz aufgefunden werden. Die Rettungskräfte konnten jedoch nur noch den Tod des 55-jährigen Mannes feststellen.

Gemäss polizeilichen Abklärungen begab sich der in Zürich wohnhafte Mann am Donnerstagvormittag in das Gebiet Riental. Im Bereich Tristelwald stürzte er aus bisher unbekanntem Grund ab, wobei er sich tödliche Verletzungen zuzog.

Im Einsatz standen die Rega, die Alpine Rettung Schweiz, ein Bestattungsunternehmen, die Staatsanwaltschaft Uri und die Kantonspolizei Uri.

Autofahrer kollidiert in Göschenen mit Leitplanke

Am Samstag hat sich in Uri ein weiterer Unfall ereignet: Um etwa 9.15 Uhr fuhr ein Lieferwagen mit Aargauer Kontrollschilder auf der A2 in südlicher Richtung. Bei der Ausfahrt Göschenen verliess der 23-jährige Lenker mit seinem Fahrzeug die Autobahn. Kurz nach der Ausfahrt kollidierte das Fahrzeug aufgrund fehlender Aufmerksamkeit mit der linksseitigen Leitplanke und beschädigte diese auf einer Länge von ungefähr 50 Metern. Durch die Kollision wurde der Lieferwagen beschädigt, worauf eine grössere Menge Motorenöl auslief. Durch das auslaufende Öl wurden die Fahrbahn und das angrenzende Wiesland verschmutzt. Der Sachschaden beträgt etwa 75'000 Franken.

Im Einsatz standen die Schadenwehr Gotthard, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, das Amt für Umweltschutz, ein privater Abschleppdienst, ein lokales Bauunternehmen, ein Kommunaldienst sowie die Kantonspolizei. (pd/stp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.