76-Jährige verursacht Frontalkollision

In Weggis kam am Montagabend eine 76-jährige Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

Drucken
Teilen
Zwei Fahrzeuge wurden beim Unfall von der Strasse geschleudert. (Bild: Luzerner Polizei)

Zwei Fahrzeuge wurden beim Unfall von der Strasse geschleudert. (Bild: Luzerner Polizei)

Auf der Kantonsstrasse von Greppen in Richtung Weggis kam es am Montag, um zirka 17.40 Uhr, zu einer Frontalkollision. Ausgangs Greppen kam eine 76-jährige Autofahrerin aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto und einem nachfolgenden Lieferwagen.

Laut Angaben der Luzerner Staatsanwaltschaft wurden beim Unfall zwei Fahrzeuge von der Strasse geschleudert und stark beschädigt. Verletzt wurde jedoch niemand. Der Sachschaden liegt bei über 50'000 Franken. Die Hauptstrasse war vorübergehend nur einspurig befahrbar.

pd/bep