777 Spartaner gaben in Sursee wieder Vollgas – Frei und Jurt heissen die Sieger

In Sursee fand am Samstag der 4. Spartacus Run statt. Die Projektleiterin zieht ein positives Fazit.

Merken
Drucken
Teilen

(jwe) Seit 2016 macht der Spartacus Run in Sursee einen Halt. Dieses Jahr fand rund um den Campus Sursee die fünfte und letzte Etappe der nationalen Hindernislaufserie statt.

(Bild: PD)

(Bild: PD)

777 Teilnehmer kämpften sich durch «Schlamm, Dreck, steile Aufstiege und Wasserlöcher», heisst es in einer Mitteilung. Projektleiterin Riccarda Rauter zieht folgendes Fazit:

«Alles hat gepasst. Die Sportarena ist eine perfekte Location, wir haben einen idealen Event erleben dürfen.»
(Bild: PD)

(Bild: PD)

Bei den Herren durfte sich Hansueli Frei als Sieger feiern lassen. Bei den Frauen siegte wie schon im Vorjahr Barbara Jurt. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite.