95-jähriger Rollerfahrer tödlich verunfallt

In Werthenstein kam es zu einer Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Töff. Der Rollerfahrer zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Der Roller des tödlich verunfallten Mannes. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Roller des tödlich verunfallten Mannes. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Donnerstagmittag, kurz nach 12.15 Uhr, fuhr ein 95-jähriger Rollerfahrer von Werthenstein in Richtung Wolhusen. Ausgangs Dorf in der Rechtskurve fuhr er aus noch unbekannten Gründen geradeaus, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Zunächst prallte er frontal in ein entgegenkommendsn Autos und anschliessend gegen die dortige Leitplanke.

Der Töfffahrer zog sich bei diesem Unfall schwere Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Luzerner Kantonsspital nach Luzern gefahren. Dort verstarb er laut Polizeiangaben kurze Zeit später an seinen schweren Verletzungen.

Der Verkehr musste für rund zwei Stunden einstreifig geführt werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von 4'000 Franken.

pd/zim