Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

    Die Fasnacht ist schon da: 5000 nehmen am Kinderumzug in Buchrain teil

    Es ist der erste Umzug der Region: Bei bestem Wetter läutete man in Buchrain bereits lautstark die Fasnacht ein. Im Zentrum des Umzugs standen die Kleinsten.
    Ismail Osman

    Polizeiüberwachung: Islamistische Gefährder sind in Luzern kaum aktiv

    Auch die Luzerner Behörden müssen sich mit Gefährdern aus dem islamistischen Umfeld auseinandersetzen. Im Gegensatz zu Zürich muss die Luzerner Polizei in diesem Bereich aber keine Sonderkommission unterhalten.
    Thomas Heer

    Luzerner Maskenbrüder feiern 200-Jahr-Jubiläum

    Nach dem Regierungsputsch kam es zum Gründungsakt: Die Maskenliebhaber-Gesellschaft Stadt Luzern hat eine spannende Vergangenheit. Mitgliederschwund kennt der Männerclub nicht – Freude und Engagement haben all die Zeit überlebt.
    Sandra Monika Ziegler

    11 Luzerner Gemeinden prüfen rechtliche Schritte, um Finanzreform zu bekämpfen

    Der Widerstand gegen den Luzerner Regierungsrat wächst: Elf Gemeinden wollen die Aufgaben- und Finanzreform bekämpfen. Am Montag berät der Kantonsrat zum zweiten Mal über die Reform. Wir zeigen auf, was sie bedeutet.
    Alexander von Däniken

    Nur noch halb so viele Rekruten: Luzerner Zivilschutz hat Nachwuchsprobleme

    2017 und 2018 brachen die Rekrutierungszahlen der Luzerner Zivilschützer ein. Der Kanton Luzern will nun reagieren: Mit speziellen Kursen oder gar der Auflösung der Reserven.
    Niels Jost

    Soziale Arbeit: 46 Absolventen der Hochschule Luzern haben ihr Diplom erhalten

    Am Departement Soziale Arbeit der Hochschule Luzern haben am Freitag 46 Studenten ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Wir kennen die Namen der Zentralschweizer Absolventen.
    Serie

    Finanzdirektor Marcel Schwerzmann will nun andere Themen als die Finanzen anpacken

    Die letzten vier Jahre haben den parteilosen Luzerner Regierungsrat Marcel Schwerzmann (54) besonders gefordert. Immer wieder musste er die Tiefsteuerstrategie verteidigen – und sparen. Das sorgte für viel Kritik von links. Diese war für den Krienser «oft unanständig».
    Roseline Troxler

    Adligenswiler Pflegezentrum: FDP besteht weiterhin auf externer Untersuchung

    Der Gemeinderat von Adligenswil will nichts wissen von einer externen Untersuchung zum neuen Pflegeheim Riedbach, das zu wenig ausgelastet ist. Die FDP hatte eine solche gefordert – und lässt nicht locker.

    Luzern spart schweizweit am meisten Gesundheitskosten

    Erfreuliche Nachrichten für den Kanton Luzern: Er konnte 2018 die Gesundheitskosten um 5,6 Prozent senken. Auch die Kantone Zug sowie Ob- und Nidwalden konnten sparen. Ein Kanton in der Innerschweiz fällt allerdings besonders ab.
    Yasmin Kunz
    Interview

    Marcel Schwerzmann: «Ich bin äusserst gut einschätzbar»

    Der parteilose Finanzdirektor Marcel Schwerzmann (54) aus Kriens erklärt, wie er seine Wahlchancen beurteilt und nimmt Stellung dazu, wie sein Wahlkampf aussieht.
    Roseline Troxler

    «Celtic Night» auf Musegg – wie Göttinnen aus einer anderen Welt

    Machtspiele und Liebe stehen im Zentrum des Stücks «Celtic Night», das die Schüler der Kantonsschule Musegg in Luzern erarbeitet haben. Der Kammerchor begleitet es mit rund einem Dutzend Songs.
    Yvonne Imbach
    Interview

    Thomas Roos will Gemeindepräsident von Altishofen werden und sagt: «Mehrbelastung wäre zu stemmen»

    Im Januar 2020 kommt es zum Zusammenschluss von Altishofen und Ebersecken. Der Ebersecker Gemeindepräsident Thomas Roos (39) will die künftige Gemeinde führen – und so einen guten Mix sicherstellen.
    Ernesto Piazza

    Metal-Band verkauft illegal CDs in Luzern und Stans

    In der ganzen Schweiz versuchen angebliche Musiker aus Osteuropa, ihre CDs auf der Strasse zu verkaufen – auch in der Zentralschweiz. Die Verkäufer wissen zwar, dass das illegal ist, geben aber nichts darum.
    Raphael Rohner und Sandro Renggli

    Doppelrücktritt im Horwer Gemeinderat: Oliver Imfeld (SVP) und Claudia Röösli (L20) sollen nachrücken

    In Horw kommt es in der Exekutive zu einem Doppelrücktritt: Oskar Mathis (L20) und Robert Odermatt (SVP) treten per Ende September aus dem Gemeinderat aus. Zwei mögliche Nachfolger stehen bereits in den Startlöchern.
    Aktualisiert
    Simon Mathis

    Anhänger löst sich in Neuenkirch und prallt in Lastwagen

    Ein Anhänger hat sich am Freitag in Neuenkirch von einem Lieferwagen gelöst und ist danach mit einem Lastwagen kollidiert. Beim Unfall verletzte sich niemand. Der Sachschaden beträgt 55'000 Franken.

    Lastwagenfahrerin prallt beim Spurenwechsel in Luzern in Auto

    Eine 47-jährige Autofahrerin ist am Freitagmorgen in der Stadt Luzern nach der Kollision mit einem Lastwagen im Spital gelandet. Die Lastwagenfahrerin wollte die Spur wechseln und prallte dabei in den Personenwagen.

    Luzerner Lokal Kaspar expandiert über die Fasnacht an den Weinmarkt

    Am Schmutzigen Donnerstag eröffnen die Betreiber der Luzerner Café-Bar Kaspar einen Ableger am Weinmarkt. Für Geschäftsführer Mahyar Bayat ein Glücksgriff.
    Kilian Küttel

    Ohne gültigen Führerausweis: Auto kollidiert mit Lieferwagen

    Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen auf der Seetalstrasse in Emmen entstand gestern Nachmittag ein hoher Sachschaden. Eine Unfallbeteiligte war ohne gültigen Führerausweis unterwegs.

    Schenkon: Gemeindefahrzeug blieb an Brücke hängen

    Der Greifarm eines Gemeindefahrzeuges blieb in Schenkon an einer Brücke hängen. Das Fahrzeug kippte, verletzt wurde niemand.

    Luzerner Gewerbeverband sorgt mit seiner Wahlliste für frustrierte Kandidaten

    Der Gewerbeverband des Kantons Luzern veröffentlicht alle vier Jahre Namen von Kantonsratskandidaten, die er zur Wahl empfiehlt. Die Auswahlkriterien werfen allerdings Fragen auf.
    Lukas Nussbaumer

    Bundesamt für Strassen will nichts an weiteren Autobahn-Überdachungen in Kriens bezahlen

    Im Rahmen des Autobahnprojekts Bypass sollen in der Stadt Kriens mehrere Autobahn-Abdeckungen entstehen. Doch das Bundesamt für Strassen lehnt eine finanzielle Beteiligung ab. In Kriens ist der Ärger gross – auch aufgrund einer weiteren Ankündigung aus Bern.
    Stefan Dähler

    Beat Züsli zur Luzerner Digitalstrategie: «Es gibt Städte, von denen wir einiges lernen können»

    Der Luzerner Stadtpräsident Beat Züsli wehrt sich gegen die Kritik an seiner «Digitalstrategie». Nur wenn die Stadtverwaltung mitziehe, könne Luzern die ambitionierten Ziele erreichen.
    Robert Knobel

    Kanton bezahlt 102'000 Franken an Bach-Revitalisierung in Kriens

    Der Kanton Luzern steuert über 100'000 Franken bei zur Revitalisierung des Krienbachs in Kriens. Der Regierungsrat hat ein entsprechendes Projekt bewilligt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 170'000 Franken.

    Kriminaltouristen in Luzern: Zwei Männer sind 138 Mal eingebrochen

    Vier Besuche, fünf Monate, 138 Einbrüche. Deshalb verhängt das Luzerner Kriminalgericht mehrjährige Freiheitsstrafen gegen zwei Albaner.
    Kilian Küttel

    Private Pflege im Kanton Luzern: Hilfe für freiwillige Helfer

    Rund 3000 bis 4000 Luzerner betreuen zu Hause ihre Angehörigen. Während sie damit die Staatskasse entlasten, kommen sie oft selbst an den Anschlag. Nun hat die Politik Handlungsbedarf erkannt.
    Urs-Ueli Schorno
    Bildstrecke

    Luzerner Uhrengeschäft schliesst nach 55 Jahren

    Der Uhren-Discounter an der Kramgasse, der 1964 eröffnet wurde, schliesst Ende März. Das Geschäft und seine Inhaber haben den Wandel im Uhrenmarkt miterlebt – und einst prominente Kunden empfangen.
    Beatrice Vogel

    «Landauf, landab»: Anonyme Geschenke

    Reporterin Yasmin Kunz ist erneut beschenkt worden. Wiederum ist der Absender unbekannt. Diesmal hat sie einen neuen Velohelm auf die Redaktion geschickt bekommen.
    Yasmin Kunz

    Zum Tod von des Luzerner Autors Werner Fritschi – seine kritische Stimme wird fehlen

    Der Publizist und Autor Werner Fritschi ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Der liebenswürdige Menschenfreund und scharfzüngige Gesellschaftskritiker setzte sich insbesondere auch für die Anliegen der Jungen ein.
    Pirmin Bossart

    Fasnachts-Guuggali mit allerhand zwielichtigen Gestalten

    83 Guuggenmusigen, Wagengruppen und Kleinformationen bilden die Vereinigte, den grössten Fasnachtsverband der Zentralschweiz. Am Samstag steigt ihr Hausfest – unter einem leicht anrüchigen Motto.
    Hugo Bischof

    Volksschule Luzern präsentiert ein neues Lehrmittel – Heimatkunde findet jetzt im Internet statt

    Digitalisierung hält immer mehr Einzug in die Luzerner Schulzimmer. Neustes Beispiel: ein Online-Lernmittel, das den Kindern ganz neue Seiten des Kantons zeigt.
    Raphael Zemp

    Vereine suchen für ehrenamtliche Arbeiten nach externen Lösungen

    Seit etwas mehr als einem Jahr können sich Vereine bei Organisationsproblemen an die professionelle Geschäftsstelle für Vereine wenden. Nun macht auch ein Wolhuser Chor davon Gebrauch.
    Matthias Stadler

    Luzerner Universitätsrat und freigestellter Theologieprofessor einigen sich doch noch

    Die Kündigung des Theologieprofessors Martin Mark durch den Universitätsrat der Uni Luzern warf hohe Wellen und hatte ein juristisches Nachspiel. Dieses ist jetzt beendet. Martin Mark kehrt nun ins Erzbistum Freiburg im Breisgau zurück.
    Alexander von Däniken

    Möischterer präsentiert Hunderte seiner Werke

    Der Illustrator Ludwig Suter hat seine Karriere in einem Buch zusammengefasst. Darin sind auch Zeichnungen einer Bärenlegende und der Mondmission zu sehen. Hinter allen steckt eine spezielle Geschichte.
    Matthias Stadler

    Beim Gletschergarten Luzern ist der Durchstich im Fels erfolgt

    Der horizontale Erschliessungsstollen ist nun mit dem vertikalen Pilotschacht verbunden. Im Herbst soll der Rohbau abgeschlossen sein.
    Stefan Dähler

    Spange Nord: Luzerner Stadtrat soll Tunnel bis zur Haldenstrasse prüfen

    FDP, SVP, CVP und GLP haben ein Postulat zum Strassenprojekt Spange Nord eingereicht. Sie wollen, dass der Luzerner Stadtrat die längste Tunnelvariante gemeinsam mit dem Kanton vertieft analysiert.
    Stefan Dähler

    Erneuter Wechsel bei der Emmer Kommunikationsabteilung

    Nur wenige Monate nach dem Stellenantritt wechselt Fabio Colle nach Sursee. Sein Nachfolger in Emmen wird Philipp Bucher.

    «Bauer, vergeben, sucht nicht mehr» – eine Liebesgeschichte aus Fischbach

    Erich Häfliger hat an der zehnten Staffel «Bauer, ledig, sucht» von 3+ teilgenommen und durch dieses Format seine Traumfrau gefunden. Allerdings fehlte wenig – und alles wäre anders gekommen.
    Ernesto Piazza

    Emmen: Herdschwand-Abriss wird neu ausgeschrieben — und verzögert sich weiter

    Welche Firma reisst das ehemalige Altersheim Herdschwand ab? Diese Frage bleibt ungeklärt. Die Gemeinde Emmen schreibt die Arbeiten nochmals aus. Alles auf Anfang. Die Folge: Der Abriss verzögert sich wohl um ein ganzes Jahr.
    Kilian Küttel

    Spatenstich: Jetzt beginnt der Bau des neuen Schulhauses in Reiden

    Für die Schule von Reiden war es ein denkwürdiger Moment. Nach langem Warten erfolgte am 14. Februar der Spatenstich für das neue Schulhaus im Gebiet Reiden Mitte.
    Susanne Balli

    Wahlen für die fusionierten Gemeinden Altishofen und Ebersecken: Altishofer Kandidaten überwiegen

    Wie wird sich der Gemeinderat von Altishofen nach der Fusion mit Ebersecken zusammensetzen? Das entscheiden die Stimmbürger im Herbst.

    Adrian Nussbaum wird neuer CVP-Fraktionschef im Luzerner Kantonsrat

    Am 1. Juli übernimmt der Hochdorfer CVP-Kantonsrat Adrian Nussbaum das Präsidium der grössten Luzerner Kantonsratsfraktion. Der Jurist und Steuerexperte löst damit den Willisauer Ludwig Peyer ab.
    Alexander von Däniken

    Luzerner Mittelschullehrer haben einen neuen Präsidenten und Vizepräsidenten gewählt

    Der Verband der Luzerner Mittelschullehrerinnen und Mittelschullehrer hielt seine Generalversammlung ab.

    «Zur Effizienzsteigerung»: BLS baut 170 Stellen ab

    Das Zugunternehmen BLS will sparen: In den nächsten fünf Jahren möchte es jährlich 50 bis 60 Millionen Franken weniger ausgeben. Um das zu erreichen, müsse es allerdings insgesamt 85 Millionen Franken investieren.

    Fasnachtskolumne: Vorbei mit Frauen-Herrlichkeit

    Der vorfasnachtliche Countdown läuft. Bis zum «Schmudo» dauert es nur noch 14 Tage.

    Spange Nord: Auch ein langer Tunnel fällt bei den Quartieren durch

    Der Kanton prüft derzeit sechs Varianten für den Autobahnzubringer Spange Nord. Die Mehrheit der betroffenen Stadtluzerner Quartiere kann er damit aber nicht besänftigen.
    Stefan Dähler

    Partnersuche in Luzern: Diese drei Online-Plattformen führen Sie zum Ziel – oder auch nicht

    Wer sich von Luzern aus auf die Partnersuche in der digitalen Welt machen will, hat viele Möglichkeiten. Drei der Beliebtesten führen jedoch nur jene zum Ziel, die viel Geduld mitbringen – oder Geld.
    Lucien Rahm
    Video

    Tipps und Tricks zum Schminken: So setzen Sie an der Lozärner Fasnacht Akzente

    In der Stadt Luzern sind sie praktisch obligatorisch: Grende. Auf der Landschaft hingegen bedient man sich häufig auch Pinsel und Schwamm, um dem Gesicht den fasnächtlichen Touch zu verleihen. Wir geben Tipps im Video.
    Martina Odermatt

    Ambitiöser Zeitplan für den Neubau des Kinderspitals in Luzern

    Dass ein Neubau des Kinderspitals nötig ist, wurde schon vor Jahren erkannt. Ein entsprechendes Projekt scheiterte aber. Nun soll die neue Kinderklinik bereits 2025 definitiv stehen – und vereint die Behandlung von Neugeborene, Kindern und Frauen.
    Yasmin Kunz

    Krienser Stadtrat will im «Himmelrich» durchgreifen

    Die Umstände im Hotel Himmelrich in Kriens sind längst ein Politikum. Nun äussert sich der Krienser Stadtrat zu einem Vorstoss. Grundtenor: Die Stadt hat ein Auge auf dem Hotel. Sollte es zu weiteren Zahlungsausfällen kommen, will sie «sämtliche Möglichkeiten ausschöpfen», um an ihr Geld zu kommen.
    Kilian Küttel
    Video

    Airbrush: Diese Altishoferin behält für die Fasnachtsschminke das Gesamtbild im Auge

    Für Severina Gogg (45) ist nach der Fasnacht bereits wieder vor der Fasnacht. Denn die Airbrush-Technik, mit der die Altishoferin sich, ihre Kinder und Freunde jeweils schminkt, erfordert viel Vorbereitung.
    Jessica Bamford

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.