A2: Linienbus verliert Rad im Reussporttunnel

Am Mittwochmorgen hat ein Linienbus im Reussporttunnel auf der A2 ein Rad verloren. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Das verlorene Bus-Rad. (Bild Kantonspolizei Luzern)

Das verlorene Bus-Rad. (Bild Kantonspolizei Luzern)

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 8.30 Uhr im Reussporttunnel auf der A2. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, hatte ein Linienbus (Strecke Beromünster – Rothenburg – Luzern) im Tunnel aus bisher unbekannten Gründen ein Hinterrad verloren und musste anhalten.

Verletzt wurde niemand. Die Fahrgäste wurden umgehend mit einem Extrabus abgeholt und nach Luzern befördert. Vorübergehend musste eine Spur im Tunnel gesperrt werden.

ana