A2: Unfall führte zu grossem Rückstau

Auf der Autobahn A2 beim Tunnel Reussport ist ein Autolenker gegen einen Anpralldämpfer gefahren. Eine Person wurde verletzt.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der A2 kurz nach dem Tunnel Reussport Richtung Basel . (Bild Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle auf der A2 kurz nach dem Tunnel Reussport Richtung Basel . (Bild Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Luzerner Polizei am Donnerstagmorgen um 8.15 Uhr nach dem Tunnel Reussport in Richtung Basel. Ein Auto prallte gegen den dortigen Anpralldämpfer, drehte sich anschliesslich und kollidierte mit einem weiteren Auto.

Eine Autolenkerin erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von 40'000 Franken.

Der Verkehr musste während rund 1.5 Stunden einstreifig bzw. zweistreifig geführt werden. Es kam zu massiven Stau.

pd/rem