Abfallentsorgung
Jetzt werden die Gebührensäcke ökologischer

Die neuen Gebührenkehrichtsäcke von Real kommen in einer dunkleren Farbe daher und bestehen aus über 80 Prozent Recycling-Kunststoff. Die Preise bleiben unverändert.

Drucken

Die Gebührenkehrichtsäcke in Luzern werden ökologischer: Wie Recycling Entsorgung Abwasser Luzern (Real) in einer Mitteilung schreibt, bestehen die Gebührenkehrichtsäcke künftig aus hellblauer Ökofolie. Bislang wurden die Kehrichtsäcke von Real als 1-Schicht-Folie hergestellt. Neu bestehen die Säcke aus einer 3-Schicht-Folie mit hellblauer Aussen- und grauer Innenschicht.

Diese Anpassung in der Herstellung der Säcke erlaube es, den Recycling-Anteil in der Rezeptur deutlich zu erhöhen. Gemäss Mitteilung werden neu über 80 Prozent PE-Rezyklate aus industriellen Recycling-Abfällen verwendet. Durch den geringeren Verbrauch neuer fossiler Stoffe werden Ressourcen geschont und in der Folge CO2-Emissionen verringert, heisst es weiter.

Die Folienoberfläche der neuen Gebührenkehrichtsäcke wirke matt und leicht körnig. Dank der dunklen Innenschicht seien die neuen REAL-Säcke vollständig blickdicht. In diesen Tagen kommen die neuen, dunkleren Gebührenkehrichtsäcke in den üblichen Grössen (17, 35, 60 und 110 Liter) und bei gleichbleibenden Verkaufspreisen in den Handel. (pl)