ABSTIMMUNG: Adligenswiler sagen Ja zum Ausbau der Meggerstrasse

Die Bevölkerung sagt deutlich Ja zum Sonderkredit. Die Arbeiten sollen bereits im Herbst starten.

Drucken
Teilen
Die Meggerstrasse zwischen Adligenswil und Meggen. (Bild: Google Maps)

Die Meggerstrasse zwischen Adligenswil und Meggen. (Bild: Google Maps)

Als Luxus wurde sie im Vorfeld bezeichnet – die Sanierung und Erweiterung der Meggerstrasse in Adligenswil. Der Sonderkredit, den der Gemeinderat für den 600 Meter langen Abschnitt beantragt hat, beträgt 2,4 Millionen Franken. Doch für 59,7 Prozent der Adligenswiler ist das Projekt mehr als nur Luxus: Sie stimmten dem Sonderkredit zu.

Die Meggerstrasse ist eng und eher unübersichtlich. Zudem weist sie Schäden auf. Diese sollen mit der Sanierung behoben werden. Gleichzeitig wird die Strasse bergwärts mit einem Velo- und Fussweg ergänzt und damit sicherer. Der Bau des neuen Wegs kostet 1,75 Millionen Franken. Daran beteiligt sich der Bund mit 570 000 Franken (siehe Ausgabe vom 17. Mai).

Strasse soll im Sommer 2018 fertig sein

Der Adligenswiler Gemeinderat freut sich über die deutliche Zustimmung zum Sonderkredit. «Obwohl man vor der Abstimmung auch einige kritische Stimmen gehört hat, überrascht mich das Ergebnis nicht», sagt Sozialvorsteher Ferdinand Huber (SVP) auf Anfrage. Schliesslich habe eine Mehrheit der Parteien das Projekt unterstützt. Von den Gegnern wurde ins Feld geführt, Adligenswil könne sich das Projekt nicht leisten. «Die Stimmbürger haben nun aber die Sicherheit höher gewichtet als die Finanzen», sagt Huber.

Nach dem gestrigen Volksentscheid geht es nun zügig vorwärts. Bereits im Herbst sollen die Bauarbeiten starten und im Sommer nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Mit Interesse haben auch die Megger die Abstimmung verfolgt. Auf Megger Boden wird ein 300 Meter langer Abschnitt der Strasse saniert und erweitert. Der Kredit von 300 000 Franken ist bereits bewilligt, der Bund beteiligt sich mit 105 000 Franken.

Weiter gab es in Adligenswil folgende Abstimmungsresultate:

Bestimmung externe Revisionsstelle: 1784 Ja, 155 Nein 
Teilrevision Bau- und Zonenreglement: 1457 Ja, 360 Nein
Teilrevision Reglement über die Siedlungsentwässerung: 1675 Ja, 164 Nein
Teilrevision des Feuwehrwehrreglements: 1763 Ja, 102 Nein

Christian Glaus

christian.glaus@luzernerzeitung.ch