ABSTIMMUNG: Ebikon tritt dem Projekt Stadtregion bei

Die Gemeinde Ebikon tritt dem Projekt «Starke Stadtregion Luzern» bei. Der Entscheid an der Urne fiel mit knapp 64 Prozent Ja-Stimmen deutlich aus.

Drucken
Teilen
Blick auf Ebikon. (Bild pd)

Blick auf Ebikon. (Bild pd)

Die Vorlage wurde mit 1832 Ja gegen 1047 Nein angenommen (63,6 zu 36,4 Prozent). Die Stimmbeteiligung lag bei 39,1 Prozent.

Über den Beitritt zum Projekt wurde am Sonntag ausserdem in Kriens, Horw und Emmen abgestimmt. In Adligenswil fällt der Entscheid am 26. Mai an der Gemeindeversammlung. Die Gemeinderäte der fünf Gemeinden wollen gemeinsam mit der Stadt Luzern und dem Kanton eine Zukunftsstrategie für die Agglomeration Luzern erarbeiten. Ob als vereinigte Stadtregion oder durch eine verstärkte Kooperation soll eine Steuerungsgruppe klären.

Angenommen wurde in Ebikon ausserdem die Jahresrechnung 2008, und zwar mit 2677 gegen 205 Stimmen.

bac