Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ABSTIMMUNG: Entlebuch: Schmidlin ist neue Gemeindepräsidentin

Die neue Gemeindepräsidentin von Entlebuch heisst Vreni Schmidlin. Die 57-jährige FDP-Politikerin setzt sich gegen die CVP und die SVP durch.
Vreni Schmidlin (FDP) (Bild PD)

Vreni Schmidlin (FDP) (Bild PD)

Vreni Schmidlin kam auf 772 Stimmen. Sie platzierte sich damit vor Annegreth Bienz-Geisseler (CVP), die 473 Stimmen machte, und Josef Böbner (SVP), für den 331 einlegten. Die Wahlbeteiligung betrug 64 Prozent.

Schmidlin hatte bereits im ersten Wahlgang vom 18. Oktober das beste Resultat erzielt, aber das absolute Mehr verpasst. Dieses spielte nun im zweiten Wahlgang keine Rolle mehr.

Gemeindepräsident Felder hat seinen Rücktritt per Ende Jahr damit begründet, dass ihm sein Beruf als Landwirt zu wenig Zeit für die Politik lasse. Seine Amtszeit wäre ordentlich auf das Ende der Legislatur am 31. August 2016 zu Ende gegangen. Felder ist seit 2012 im Amt.

Die neue Gemeindepräsidentin ist nur bis zum Ende der Legislatur gewählt und muss bereits am 1. Mai 2016 nach 120 Amtstagen zur Bestätigungswahl antreten.

Die weiteren Mitglieder des Entlebucher Gemeinderates sind Gemeindeammann Robert Vogel (CVP), Sozialvorsteher Joe Herzog (freie Liste), Astrid Brun (FDP) und Vreny Müller (CVP). (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.