ABSTIMMUNG: Nein zu neuer Deponie in Ufhusen

Mit einem Nein-Stimmen-Anteil von 53,5 Prozent erteilten die Stimmberechtigten von Ufhusen einer neue Deponiezone eine Abfuhr. Der Gemeinderat hatte die neue Deponie im Gebiet Ahorn/Meinrade geplant.

Merken
Drucken
Teilen

Mit 236 Nein- gegen 194 Ja-Stimmen lehnen die Stimmbürger die Einzonung einer neuen Deponiezone im Gebiet Ahorn/Meinrade an der Urne ab. Dass das Geschäft im Rahmen der Teilrevision der Ortsplanung im Vorfeld im Dorf bewegte, zeigt die hohe Stimmbeteiligung von 70,34 Prozent.

«Wir sind sehr erleichtert», sagte Heidi Schwegler auf Anfrage. Sie gehört zusammen mit ihrem Ehemann Paul auch zur Gruppierung, die sich mit einem Flugblatt gegen eine neue Deponie aussprach. Der Standort war nur rund 100 Meter von ihrem Haus entfernt geplant. «Deshalb hätte diese Deponie unsere Lebensqualität stark eingeschränkt.»

Finanzen sekundärer Aspekt

Dass sich die Ufhuser Stimmbürger gegen die vom Gemeinderat befürwortete Deponie aussprachen, bedauert Gemeindepräsident Leo Kneubühler (IG Zukunft Ufhusen). Es gelte aber, den Volkswillen zu respektieren. Trotz des Resultates mit einem Nein-Stimmen-Anteil von knapp 55 Prozent ist für ihn vor allem die hohe Stimmbeteiligung ein positiver Aspekt der gestrigen Abstimmung.

Er glaubt auch, dass die finanzielle Seite eher eine sekundäre Rolle gespielt hat. «Es ist vielmehr so, dass die Mehrheit der Ufhuser Bevölkerung keine erneute Deponie will», glaubt Kneubühler. Ein Ja an der Urne hätte der Gemeinde jährlich rund 100 000 Franken nicht budgetierte Einnahmen in die Kasse gespült. Der Gemeinderat will das Resultat am Dienstag analysieren.

Die weiteren Abstimmungsresultate

  • Vergrösserung der bestehenden Abbau- und Deponiezone Alt-Pfisterhus: 192 Ja / 230 Nein
  • Bereinigung der Dorfparzelle: 771: 331 Ja / 73 Nein
  • Einzonung der Strassenparzelle Nr. 575 in die Abbau- und Deponiezone Ruefswil: 301 Ja / 118 Nein
  • Zonenplan Siedlung und Zonenplan Landschaft: 262 Ja / 133 Neien
  • Änderung des Bau- und Zonenreglementes 229 Ja / 165 Nein

ep/zim