ABSTIMMUNG: Nein zu Strassensanierung in Eich

Der Souverän von Eich schmetterte den Kredit zur Sanierung der Kirchstrasse ab.

Drucken
Teilen
Gemeindepräsident Reto Zbinden auf der Kirchstrasse: Diese weist Risse auf. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Gemeindepräsident Reto Zbinden auf der Kirchstrasse: Diese weist Risse auf. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Der Eicher Souverän hat mit 616 Nein-Stimmen gegen 165 Ja-Stimmen ein dreiteiliges Bauprojekt abgelehnt. Der Nein-Anteil lag damit bei 78,9 Prozent. Die Stimmbeteiligung lag bei 62 Prozent.

Das Projekt beinhaltete einerseits die Sanierung der Kirchstrasse mit dem Parkplatz bei den Schulanlagen. Andererseits waren Massnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und Aufenthaltsqualität geplant. Zudem sollten die Wasser- und Abwasserleitungen erneuert werden. Der Baukredit betrug 3,118 Millionen Franken.

rem/bac