ABSTIMMUNG: Projekt Bed & Sport in Willisau nimmt Hürde an der Urne

Auf dem Schlossfeld in Willisau entsteht eine neue Unterkunft für Sportler: Die Stimmberechtigten gaben am Sonntag grünes Licht für das 4,8-Millionen-Projekt.

Drucken
Teilen
Die neue Sportlerunterkunft Bed & Sport mit 106 Betten soll
auf dem Willisauer Schlossfeld entstehen. (Bild: Visualisierung PD)

Die neue Sportlerunterkunft Bed & Sport mit 106 Betten soll auf dem Willisauer Schlossfeld entstehen. (Bild: Visualisierung PD)

1795 Willisauer sprachen sich für den Sonderkredit für die Sportlerunterkunft Bed & Sport aus, 976 waren dagegen. Die Stimmbeteiligung beträgt 49,7 Prozent. Im Sonderkredit von 4,77 Millionen Franken ist ein Beitrag von 3,2 Millionen Franken für eine 20 Jahre lang dauernde Miete eingerechnet.

Geplant sind auf dem Schlossfeld in unmittelbarer Nähe zu den Sportanlagen 106 neue Übernachtungsplätze. Angedacht ist, den alten und den heutigen Ansprüchen für Sportlerunterkünfte in Willisau nicht mehr genügenden Pavillon mit rund 50 Betten und einem Theorieraum zu ersetzen.

Mit der neuen Situation können die Gesamtübernachtungszahlen in Willisau von heute 11'200 auf 13'000 Übernachtungen gesteigert werden. Das Sportzentrum rechnet im ersten Betriebsjahr mit 8500 Übernachtungen. In den zwei darauffolgenden Jahren wird eine Steigerung von je 1000 Übernachtungen als realistisch betrachtet.

ep/rem/zim