ADLIGENSWIL: 70'000 Franken Sachschaden nach Selbstunfall

Auf der Luzernerstrasse in Adligenswil ist es zu einem Selbstunfall gekommen. Das Auto fing dabei Feuer und der Lenker verletzte sich.

Drucken
Teilen
Das Auto fing nach dem Selbstunfall Feuer und ist total zerstört. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Auto fing nach dem Selbstunfall Feuer und ist total zerstört. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Sonntagmorgen, um zirka 5.20 Uhr, fuhr ein Autolenker auf der Luzernerstrasse in Adligenswil in Richtung Luzern. Nach Angaben der Luzerner Polizei geriet der Lenker infolge unangepasster Geschwindigkeit von der Strasse ab und prallte gegen eine Lärmschutzwand. Das Auto fing dabei Feuer. Der Autofahrer konnte dabei geborgen und das Feuer rasch gelöscht werden.

Der Lenker musste jedoch mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Die Luzernerstrasse musste während eineinhalb Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden des Unfalls beläuft sich auf zirka 70'000 Franken. Aufgrund Unklarheiten beim Unfallhergang sucht die Luzerner Polizei Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/chg