ADLIGENSWIL: Dahinden in Bildungskommission gewählt

In Adligenswil ist neues Mitglied in die Bildungskommission gewählt worden. Die Wahl war unbestritten.

Drucken
Teilen
Das Schulhaus Kehlhof in Adligenswil (Symbolbild). (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Das Schulhaus Kehlhof in Adligenswil (Symbolbild). (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Kommunale Ersatzwahl eines Mitgliedes der Bildungskommission Adligenswil für den Rest der Amtsdauer bis 2016.

Gewählt wurde Markus Dahinden, GLP, mit 928 Stimmen.Sein Gegenkandidat, Ferdinand Huber, SVP, erhielt 834 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 899 Stimmen. Markus Dahinden tritt die Nachfolge des per 31. Januar 2014 zurückgetretenen Olivier Bucheli, GLP, an.

Die Stimmbeteiligung lag bei 50,2 Prozent.

rem