ADLIGENSWIL: Eilige Fussgängerin von Auto angefahren

Auf einem Fussgängerstreifen wurde eine zur Bushaltestelle eilende junge Frau von einem Auto angefahren und dabei verletzt.

Drucken
Teilen
Immer wieder kommt es zu Unfällen auf Fussgängerstreifen. (Symbolbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Immer wieder kommt es zu Unfällen auf Fussgängerstreifen. (Symbolbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Am Donnerstagmorgen, 7. Januar um 7.45 Uhr fuhr der Lenker eines Autos vom Dorfzentrum Adligenswil auf der Luzernerstrasse Richtung Stadt Luzern. Auf ihrem Weg zur Bushaltestelle eilte die 17-jährige Frau über einen Fussgängerstreifen und wurde vom heranfahrenden Auto erfasst.

Nach dem Aufprall wurde sie einige Meter weggeschleudert, wo sie verletzt liegen blieb. Mit einer Ambulanz wurde die Verletzte in ein Spital gebracht.

pd/cv