ADLIGENSWIL: Ein Schwerverletzter bei Unfall mit Motorrad

Am Dienstagabend hat sich in Adligenswil ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet. Der Verkehr zwischen musste umgeleitet werden.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Adligenswil. (Bild Kantonspolizei Luzern)

Die Unfallstelle in Adligenswil. (Bild Kantonspolizei Luzern)

Am Dienstagabend, kurz vor 19 Uhr, ist ein Motorradfahrer von Udligenswil in Richtung Adligenswil gefahren. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, überholte er im Bereich der Liegenschaft Moos mehrere Personenwagen. Dabei kam es mit einem entgegenkommenden Personwagen zu einer massiven
Frontalkollision.

Das beteiligte Auto war nach dem Unfall manövrierunfähig, trieb nach links ab und kollidierte dabei noch seitlich mit einem der entgegenkommenden Personenwagen. Der Motorradfahrer blieb schwer verletzt liegen und wurde mit dem Rettungsdienst 144 ins Luzerner Kantonsspital Luzern gefahren.

An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in der Höhe von etwa 15'000 Franken. Der Verkehr auf der Verbindungsstrasse Udligenswil – Adligenswil wurde durch die Feuerwehr Adligenswil während eineinhalb Stunden umgeleitet.

ana