ADLIGENSWIL / ROTHENBURG: Ja zu Kunstrasen – Ja zu neuem Schulhaus

Zweimal Ja am Dienstagabend in unserer Region: In Adligenswil hat das Kunstrasenfeld eine weitere Hürde genommen. In Rothenburg kann die Gemeinde ein neues Schulhaus mit Turnhalle planen.

Drucken
Teilen
Hier wird bald auf Kunstrasen gespielt: Ruth Indergand vom Vorstand des FC Adligenswil mit Spielern der F-Junioren auf dem alten Fussballplatz. (Bild: Nadia Schärli)

Hier wird bald auf Kunstrasen gespielt: Ruth Indergand vom Vorstand des FC Adligenswil mit Spielern der F-Junioren auf dem alten Fussballplatz. (Bild: Nadia Schärli)

Das lange Hickhack um den Fussballplatz in Adligenswil hat ein Ende. Die Stimmbürger haben am Dienstagabend grünes Licht für den Kunstrasen gegeben. An der Gemeindeversammlung stimmten die 229 anwesenden Stimmbürger einem Sonderkredit von 1,87 Millionen Franken für ein neues Kunstrasenfeld auf dem Sportareal Löösch grossmehrheitlich zu. Dies teilt die Gemeinde am Dienstagabend mit.

Neues Schulhaus für Rothenburg

Ebenfalls grossmehrheitlich angenommen wurde der Bau eines neuen Schulhauses mit Turnhalle in Rothenburg. Die 427 anwesenden Stimmbürger haben am Dienstagabend die dafür benötigten 2,1 Millionen Franken grossmehrheitlich bewilligt.

nop