Adligenswil: SP/Grüne und Grünliberale dominieren

Im 2. Wahlgang für die Bildungs- und Bürgerrechtskommissionen in Adligenswil erobern die SP/Grünen und Grünliberalen fünf von fünf Sitzen. Und alle von ihnen sind neu.

Drucken
Teilen
Die Gemeinde Adligenswil mit dem Pilatus im Hintergrund. (Bild: PD)

Die Gemeinde Adligenswil mit dem Pilatus im Hintergrund. (Bild: PD)

In die Bildungskommission wurden Olivier Bucheli (neu, Grünliberale) mit 574 Stimmen und Bruno Rihs (neu, SP/Grüne) mit 531 Stimmen gewählt. Roger Rölli (neu, SVP) schaffte es mit 490 Stimmen nicht in die Kommission.

Folgende drei Personen wurden für die Bürgerrechtskommission gewählt: Adrian Mahlstein (neu, Grünliberale) mit 541 Stimmen, Silvia Grünwald (neu, SP/Grüne) mit 525 Stimmen und Adrian Köpfli (neu, SP/Grüne) mit 498 Stimmen.

Nicht gewählt wurden die beiden SVP-Kandidaten Felix Leyer (neu, 473 Stimmen) und Jean-Pierre Michel (neu, 485 Stimmen).

pd/ks